Packman

Multimediapakete für Suse Enterprise Linux 11

Das Packman-Software-Archiv bietet Multimediapakete in einem speziellen Repository für Suse Enterprise Linux 11 an. Darunter befinden sich etliche Windows-Codecs und Multimediaplayer.

Artikel veröffentlicht am ,

In einem eigenen Repository für Suse Enterprise Linux 11 mit Service Pack 1 bietet das Softwarearchiv Packman etliche Multimediapakete an. Dazu gehören Codecs, darunter auch die gesamte Gstreamer-Sammlung sowie viele Windows-Codecs. Zusätzlich bietet das Repository unter anderem die Multimediaplayer Mplayer und VLC.

Stellenmarkt
  1. Vehicle Systems Architect (f/m/d)
    Aptiv Services Deutschland GmbH, Wuppertal
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Hays AG, Dresden
Detailsuche

Im Archiv befinden sich zahlreiche Bearbeitungsprogramme für Multimediadateien, etwa das Audioprogramm Audacity oder der Videoeditor Avidemux. Das Repository wird mit der Befehlszeile zypper ar -r http://packman.inode.at/suse/sle_11_sp1/packman.repo eingebunden. Allerdings warnen die Entwickler, dass die dort bereitgestellten Pakete nicht gründlich getestet wurden. Bei auftauchenden Fehlern sollen die Archivpfleger über die Mailingliste informiert werden.

Das Packman-Archiv bietet zusätzliche Pakete für Opensuse, die beispielsweise aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in die offiziellen Softwarequellen der Linux-Distribution aufgenommen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  2. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /