Abo
  • Services:

Packman

Multimediapakete für Suse Enterprise Linux 11

Das Packman-Software-Archiv bietet Multimediapakete in einem speziellen Repository für Suse Enterprise Linux 11 an. Darunter befinden sich etliche Windows-Codecs und Multimediaplayer.

Artikel veröffentlicht am ,

In einem eigenen Repository für Suse Enterprise Linux 11 mit Service Pack 1 bietet das Softwarearchiv Packman etliche Multimediapakete an. Dazu gehören Codecs, darunter auch die gesamte Gstreamer-Sammlung sowie viele Windows-Codecs. Zusätzlich bietet das Repository unter anderem die Multimediaplayer Mplayer und VLC.

Stellenmarkt
  1. BerlinOnline Stadtportal GmbH & Co. KG, Berlin
  2. abilex GmbH, Stuttgart

Im Archiv befinden sich zahlreiche Bearbeitungsprogramme für Multimediadateien, etwa das Audioprogramm Audacity oder der Videoeditor Avidemux. Das Repository wird mit der Befehlszeile zypper ar -r http://packman.inode.at/suse/sle_11_sp1/packman.repo eingebunden. Allerdings warnen die Entwickler, dass die dort bereitgestellten Pakete nicht gründlich getestet wurden. Bei auftauchenden Fehlern sollen die Archivpfleger über die Mailingliste informiert werden.

Das Packman-Archiv bietet zusätzliche Pakete für Opensuse, die beispielsweise aus lizenzrechtlichen Gründen nicht in die offiziellen Softwarequellen der Linux-Distribution aufgenommen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)
  2. 49,99€/59,99€
  3. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)

Horst Voll 14. Sep 2010

Suse Enterprise Linux oder Suse Linux Enterprise? Kleiner Tipp: Das Repository heißt...

Horst Voll 14. Sep 2010

Es gibt SLES und SLED, ersteres Server, zweiteres Desktop. Die im Artikel erwähnten...


Folgen Sie uns
       


Vampyr - Fazit

Vampyr überzeugt uns relativ schnell im Test. Nach einer Weile flacht die Blutsaugerei aber wegen langweiliger Gespräche und Probleme mit der Kameraführung ab.

Vampyr - Fazit Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
      3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

        •  /