Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest Spider-Man Dimensions: Spider-Man hoch vier

Ausnahme Noir

Was nach vier komplett unterschiedlichen Spielerlebnissen klingt, entpuppt sich in der Praxis als recht homogene Erfahrung: Auch wenn Spider-Man in den unterschiedlichen Welten besondere Spezialangriffe beherrscht, eigene Anzüge trägt und so auf bestimmte Extras wie etwa den Wutmodus zurückgreifen kann, sind meistens doch sehr ähnliche Prügelpassagen zu absolvieren, in denen sich Spider-Man mit zahllosen Kombos und Attacken, deren Zahl im Spielverlauf stetig zunimmt, Horden von Angreifern und auch zahlreichen Boss-Kontrahenten erwehrt.

Anzeige

Spaß macht das weitgehend trotzdem, da die Bedienung hervorragend funktioniert, Spider-Man äußerst beweglich ist und es sehr einfach gelingt, sich an Häusern entlangzuschwingen oder Wände hochzukraxeln. An machen Stellen verbietet das lineare Spieldesign allerdings den Einsatz spezieller Fähigkeiten - ohne dass dem Spieler ersichtlich wird, wieso genau in dieser Situation etwas nicht funktioniert.

Eine wirkliche spielerische Ausnahme stellt nur Noir da - anstelle von hohem Tempo und viel Action sind hier lautloses Vorgehen und Bewegung im Schatten erforderlich. Die Schleichmechanik ist zu Beginn eine nette Abwechslung, lässt allerdings Tiefgang vermissen. Im Grunde sind es immer dieselben Attacken aus düsterer Deckung heraus, die hier praktiziert werden müssen.

Spider-Man Dimensions ist für Xbox 360, Playstation 3 und Nintendo Wii im Handel erhältlich und kostet etwa 60 Euro. Das Spiel hat eine USK-Freigabe ab zwölf Jahren erhalten.

Fazit

Ganz so viel Spannung und Abwechslung, wie vier unterschiedliche Universen vorab vermuten ließen, hat Spider-Man Dimensions auf Grund mangelnder Abwechslung und viel Linearität leider nicht zu bieten. Ein gelungener Auftritt des Marvel-Helden ist es trotzdem geworden: Die Bedienung, die ebenso witzige wie actionreiche Story sowie die zahlreichen Extras wie Kostüme und Kombos vermitteln das Superheldengefühl auf überzeugende Art.

 Spieletest Spider-Man Dimensions: Spider-Man hoch vier

eye home zur Startseite
elgooG 14. Sep 2010

Aja, das sind mir die liebsten Menschen: Um etwas bitten und gleichzeitig einen...

Fieser Fettsack 14. Sep 2010

Es ist doch zumindest seit Spiderman 3 (PC-Version) so, dass die Fäden realistisch an...

Trollexorzist 14. Sep 2010

Die Schale des Anstosses.

razer 14. Sep 2010

Cell shade, anyone? :)

habsgespielt 13. Sep 2010

kwt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. Einhell Germany AG, Landau
  4. Brabender Technologie GmbH & Co. KG, Duisburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 3,74€
  3. 30,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Android P

    Hintergrundaktivitäten von Apps werden stärker beschränkt

  2. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung

  3. Betaversionen

    AirPlay 2 aus iOS und TVOS 11.3 entfernt

  4. Homee

    Homekit mit Z-Wave, Zigbee und Enocean verbinden

  5. Apfel

    Apple lässt sich Regenbogenlogo schützen

  6. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  7. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  8. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  9. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  10. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  2. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien
  3. EU-Urheberrechtsreform Abmahnungen treffen "nur die Dummen"

Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Airbus für mich ein NoGo

    _4ubi_ | 08:29

  2. Re: Leistungsstarke arm hardware?

    chithanh | 08:27

  3. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    ArcherV | 08:21

  4. Re: Zielgruppe?

    sofries | 08:20

  5. Re: Aktueller denn je

    tromboner | 08:19


  1. 08:33

  2. 08:01

  3. 07:41

  4. 07:24

  5. 07:12

  6. 23:10

  7. 17:41

  8. 17:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel