App

iPhone wird zur Webkamera für Windows und Mac OS X

Drahtwerk hat mit der iOS-Anwendung iWebcamera 2.0 eine App für Apples iPhone vorgestellt, mit der die Kameras des Geräts als Webcam für Skype, Windows Live Messenger, Youtube und andere Anwendungen eingesetzt werden können. Auf dem iPhone 4 werden beide Kameras unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,

Ursprünglich lehnte Apple den Angaben der Entwickler zufolge die App zunächst ab, nahm sie dann aber nach der Änderung der Geschäftspolitik zur Verwendung der neuen API von iOS 4.0 doch im App Store auf.

  • Drahtwerk iWebcamera
  • Drahtwerk iWebcamera
  • Drahtwerk iWebcamera - Benutzeranleitung
  • Drahtwerk iWebcamera
Drahtwerk iWebcamera
Stellenmarkt
  1. Datenschutz Manager / Data Compliance Manager (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
  2. SAP Logistik-Berater (m/w/x) mit Fokus auf SD - SAP Logistic
    über duerenhoff GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Die Anwendung ist iOS4-kompatibel und unterstützt das Retina-Display des iPhone 4. Das iPhone wird damit zu einer echten, treiberbasierten WLAN-Kamera. Ein Pausemodus deaktiviert die Streamingfunktion vorübergehend, um zum Beispiel in Gesprächspausen die Anwendung nicht beenden zu müssen.

Treiber für Microsoft Windows 7, Vista und XP sowie Mac OS X 10.5 und 10.6 liefert der Hersteller mit. Sie sind separat als Download von der Drahtwerk-Webseite verfügbar.

IWebcamera benötigt ein iPhone 3G, 3GS oder 4 sowie den iPod touch der 4. Generation, der ebenfalls mit zwei Kameras ausgerüstet ist. Das Handbuch zur Anwendung hat Drahtwerk ebenfalls online veröffentlicht. IWebcamera 2.0 kostet 3,99 Euro und ist ab sofort in Apples iTunes-App-Store erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Independence Day
Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg

"Willkommen auf der Erde!" Roland Emmerichs Independence Day ist ein Klassiker des Action-Kinos und enthält einen der besten Momente der Kinogeschichte.
Von Peter Osteried

25 Jahre Independence Day: Ein riesiges Raumschiff und ein riesiger Erfolg
Artikel
  1. Suchmaschine: Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser
    Suchmaschine
    Mozilla testet Bing als Suche im Firefox-Browser

    Ein kleiner Teil der Firefox-Desktop-Nutzer bekommt für einige Monate statt Google künftig Microsofts Bing als Standardsuche angezeigt.

  2. Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
    Venturi-Tunnel
    Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

    White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

  3. Google: Android 12.1 enthält Funktionen für faltbare Smartphones
    Google
    Android 12.1 enthält Funktionen für faltbare Smartphones

    Google soll bereits kurz nach der Veröffentlichung von Android 12 eine Zwischenversion bringen - vielleicht ein Hinweis auf ein eigenes faltbares Smartphone.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Neuer MediaMarkt-Prospekt (u. a. Asus TUF Gaming F17 17" RTX 3050 1.099€) • Sasmung 970 Evo Plus 1TB PCIe-SSD 99€ • Alternate-Deals (u. a. Enermax ARGB-CPU-Kühler 36,99€) • GP History & War Sale (u. a. Age of Empires Definitive Edition 17,99€ + Wargame Airland Battle als Geschenk) [Werbung]
    •  /