Abo
  • Services:

Google

Android 2.2 ist nicht für den Tablet-Einsatz gedacht

Auf der Ifa 2010 haben viele Hersteller Tablets auf Basis von Android vorgestellt. Allerdings ist selbst das aktuelle Android 2.2 nicht für einen Tablet-Einsatz ausgelegt, schränkt Google ein. Vor allem der Android Market ist nicht auf die großen Tablet-Displays ausgerichtet.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Android 2.2
Logo von Android 2.2

Vor allem der Android Market ist nicht an die im Vergleich zu Smartphone-Displays hohen Auflösungen der Tablet-Bildschirme angepasst, zitiert Techradar Hugo Barra, den Director für mobile Produkte bei Google. Das Problem ist, dass sich viele Applikationen im Android Market befinden, die dann auf Tablets nicht laufen oder nur mit Problemen funktionieren.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Leipzig, München, Rheinbach
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Diese Erfahrungen machte Golem.de bereits beim Test des Dell Streak. So manche aus dem Android Market installierte Applikation funktionierte auf dem Android-Tablet einfach nicht. Neben Darstellungsfehlern auf dem Streak-Display gab es auch weitere Probleme. Wenn eine Applikation zwingend den 5-Wege-Navigator zur Steuerung benötigt, kann die Software nicht verwendet werden, weil ein solcher 5-Wege-Navigator am Streak einfach fehlte.

Barra betont, dass auch Android 2.2 nicht für den Einsatz auf Tablets konzipiert ist. Google arbeite derzeit daran, einen Vertriebsweg zu entwickeln, damit im Android Market nur noch die Applikationen angeboten werden, die auch auf einem Tablet laufen. Wann Google einen solchen Mechanismus integrieren will, ist nicht bekannt. Auch machte Google keine Angaben dazu, wann Android an den Tablet-Einsatz angepasst wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

Bouncy 20. Okt 2010

So ein Unsinn, einfach mal die Fonts auf 120dpi setzen und sich die Dialogboxen...

applenervt 14. Sep 2010

Falsche, in der flachen Ansicht hat dieser Thread 2 Seiten: https://www.golem.de/1006...

Trollversteher 13. Sep 2010

Die Menschen haben sich schon für weitaus weniger gegenseitig die Schädel...

Fatal3ty 13. Sep 2010

Android ist kacke! Zu langsam und ruckig auf dem Tablets. Habe bei der IFA schon alles...

NdRb 13. Sep 2010

Sags dem App-Entwickler! Warum sollte Google sein OS beschneiden? Bloss weil es Leute...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /