• IT-Karriere:
  • Services:

"Here you have"

Neuer Wurm verbreitet sich schnell per E-Mail

Die Antivirenhersteller warnen vor einem Wurm, der sich auf ganz klassische Weise verbreitet: Er verschickt sich unter anderem per Outlook. Damit es so weit kommen kann, muss der Anwender aber erst von Hand einen Link öffnen. Danach versucht der Schadcode aber unter anderem, Virenscanner zu deaktivieren.

Artikel veröffentlicht am ,
"Here you have": Neuer Wurm verbreitet sich schnell per E-Mail

Nach ersten vereinzelten Warnungen weisen nun alle großen Hersteller von Antivirenprogrammen auf "Here you have" hin. Unter diesem Betreff verschickt der Wurm E-Mails, die zwei verschiedene Dokumente versprechen. Entweder soll hinter einem ebenfalls enthaltenen Link ein WMV-Video stecken: "This is The Free Dowload Sex Movies, you can find it Here", oder ein PDF mit "This is The Document I told you about, you can find it Here". Die verfälschten Links führen aber in beiden Fällen zu einer ausführbaren Datei.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Erfurt
  2. Allianz Deutschland AG, Unterföhring, Stuttgart

Auch die Warnungen von aktuellen Windows-Versionen vor ausführbaren Dateien ignorieren offenbar viele Anwender. Ist der Wurm erst installiert, verschickt er sich an das gesamte Outlook-Adressbuch. Ob auch andere Mailprogramme betroffen sind, ist noch nicht klar. Neben Warnungen von Kaspersky und anderen Anbietern hat Trend Micro eine Analyse des Wurms vorgenommen. Er soll demnach auch einen Trojaner mit Backdoor installieren, sowie einige nicht näher benannte Virenscanner deaktivieren.

Die Antivirenhersteller führen den Schädling unter Namen wie "WORM_MEYLME.B" oder "VBMania". Aktualisierte Signaturen gibt es bereits, es kann aber nicht schaden, ein Update des Virenscanners auch manuell auszulösen. Mit der kürzlich entdeckten Lücke in PDFs hat der Wurm nach bisherigem Stand nichts zu tun.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 214,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  4. 569€ (Bestpreis!)

Upps 01. Okt 2010

Was haben Microsoft und ein U-Boot gemeinsam? Kaum macht man ein Fenster auf , fangen die...

Himmerlarschund... 14. Sep 2010

Wie gesagt, alles eine Frage der Vorlage...

christemp 13. Sep 2010

das Bild ist doch sehr passend *hust* product placement *hust* team 17 wird sich freuen...

ddf 13. Sep 2010

Was ist denn eine Blockpartei?

svvc 13. Sep 2010

... aber selbst MS Intern bekommt man das nicht in den Griff. Das ist wie bei einem...


Folgen Sie uns
       


Monkey Island - Titelmusik aller Versionen

Wir haben alle Varianten der Titelmusik im Video zusammengestellt - plus Bonusversion.

Monkey Island - Titelmusik aller Versionen Video aufrufen
    •  /