• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft Surface

Portal und Flugsimulator mit den Händen steuern

Ein Robotikforscher hat sich für Microsoft Surface kurzerhand einen virtuellen Joystick programmiert. Ein Video zeigt, wie er damit Portal und den MS Flugsimulator steuert.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft Surface: Portal und Flugsimulator mit den Händen steuern

Robotikforscher Eric McCann hat in seiner Freizeit einen virtuellen Joystick für einen Surface-Tisch programmiert, um damit Windows-Spiele zu steuern. Normalerweise arbeitet McCann am Robotics Lab der University of Massachusetts Lowell (UML) mit Kollegen an einer Roboterfernsteuerung, die ähnlich funktioniert.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  2. KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG, Alsfeld

Das teils transparente, über die Spielgrafik geblendete Steuerinterface wird mit zwei Händen bedient. Es soll alle Funktionen eines Joysticks abbilden, lässt sich für jede Hand frei platzieren und passt sich dynamisch an ihre Position und Größe an.

McCann hat sich dabei vom DREAM-Controller (Dynamically Resizing Ergonomic and Multi-touch) und der Doktorarbeit seines Kollegen Mark Micire inspirieren lassen. In einem Video demonstriert er seinen Joysticktreiber für Surface mit Valves Knobelshooter Portal und Microsofts Flugsimulator.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

MicWin 22. Nov 2010

Ist doch völlig logisch dass es noch Verfeinerungen geben wird Mann. Lasst doch mal eurer...

Rollopollo 12. Sep 2010

Hat sich aber stark danach angehört!!! Nein haben sie nicht. Sie haben nur oberflächlich...

TOT 12. Sep 2010

TOT

Ruelps 11. Sep 2010

Er sagte "eleganten Konsolen". Nicht "schnarchlahme interfaces mit dem Speed von iOS4...

Wilbert.Z. 11. Sep 2010

Trotzdem hübsch.


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /