Abo
  • Services:

Spieletest Patrizier 4

Handeln mit Tradition

Handel treiben, Flotten bauen, zum mächtigen Mitglied der Hanse werden: Das Spielprinzip von Patrizier ist ein Dauerbrenner. Ab sofort ist Teil 4 der komplexen Wirtschaftssimulation erhältlich. Er verlässt sich auf die traditionellen Stärken der Reihe.

Artikel veröffentlicht am ,
Spieletest Patrizier 4: Handeln mit Tradition

Patrizier-Veteranen werden sich wundern, warum das neue Spiel den Namen Patrizier 4 trägt, obwohl ein dritter Teil hierzulande nie offiziell erschienen ist. Grund dafür ist, dass Ascaron einst das Addon zum zweiten Teil in einigen Ländern als Patrizier 3 in die Läden gebracht hatte. Um Unklarheiten und Streitigkeiten zu vermeiden, bekam das neue Spiel nun gleich die 4 im Titel verpasst.

Inhalt:
  1. Spieletest Patrizier 4: Handeln mit Tradition
  2. Angebot und Nachfrage

Wer ob des großen Sprungs beim Namen auch inhaltlich große Veränderungen erwartet, wird überrascht sein, wie altbekannt Patrizier 4 von Beginn an wirkt. Am grundsätzlichen Spielprinzip hat sich nicht viel geändert. Immer noch geht es darum, einen Händler im nordeuropäischen Seegebiet zu steuern, erfolgreich Rohstoffe und Waren einzukaufen und zu verkaufen, eine große Flotte aufzubauen, im Rang und Ruhm aufzusteigen und so zu einem der wichtigsten Männer der Hanse zu werden. Allerdings legt Patrizier 4 mehr Wert auf Einsteigerfreundlichkeit als die Vorgänger - zumindest die ersten Spielstunden sind recht einfach und übersichtlich gehalten.

  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
Patrizier 4

So erklärt ein kurzes, gut aufgemachtes Tutorial-Video die ersten Schritte - welche Bedeutung die zentral um den neu gestalteten Marktplatz platzierten Gebäude haben, wie Güter eingekauft und verkauft werden und auf welche Art und Weise die erworbenen Dinge dann verschifft werden müssen. Mit ein paar Klicks gelingt es zunächst etwa, Salz, das günstig im Startort Lübeck produziert wird, einzukaufen - und dann mit dem ersten eigenen Kahn nach Aalborg zu verschiffen, wo es zum Pökeln für die Fleischproduktion benötigt wird und dementsprechend heiß begehrt ist.

Angebot und Nachfrage 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. 1.099€

Wullulu 21. Sep 2010

Wollt ich nur mal anmerken. Mir macht es richtig Spaß.

gema 13. Sep 2010

ja weisst du das oder fragst du ? :-D

Nolan ra Sinjaria 13. Sep 2010

naja vorher gabs die nicht in der masse. allerdings war es am anfang selbst in wow nich...

Nolan ra Sinjaria 13. Sep 2010

Ja nennt sich "Die Gilde". Spiel nicht mehr synchron, beende (oder so)

DerHeinz 13. Sep 2010

Für mich hat sich das Thema P4 damit auch erledigt! Wer einen Internetzwang durch die...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /