Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest Patrizier 4: Handeln mit Tradition

Spieletest Patrizier 4

Handeln mit Tradition

Handel treiben, Flotten bauen, zum mächtigen Mitglied der Hanse werden: Das Spielprinzip von Patrizier ist ein Dauerbrenner. Ab sofort ist Teil 4 der komplexen Wirtschaftssimulation erhältlich. Er verlässt sich auf die traditionellen Stärken der Reihe.

Patrizier-Veteranen werden sich wundern, warum das neue Spiel den Namen Patrizier 4 trägt, obwohl ein dritter Teil hierzulande nie offiziell erschienen ist. Grund dafür ist, dass Ascaron einst das Addon zum zweiten Teil in einigen Ländern als Patrizier 3 in die Läden gebracht hatte. Um Unklarheiten und Streitigkeiten zu vermeiden, bekam das neue Spiel nun gleich die 4 im Titel verpasst.

Anzeige

Wer ob des großen Sprungs beim Namen auch inhaltlich große Veränderungen erwartet, wird überrascht sein, wie altbekannt Patrizier 4 von Beginn an wirkt. Am grundsätzlichen Spielprinzip hat sich nicht viel geändert. Immer noch geht es darum, einen Händler im nordeuropäischen Seegebiet zu steuern, erfolgreich Rohstoffe und Waren einzukaufen und zu verkaufen, eine große Flotte aufzubauen, im Rang und Ruhm aufzusteigen und so zu einem der wichtigsten Männer der Hanse zu werden. Allerdings legt Patrizier 4 mehr Wert auf Einsteigerfreundlichkeit als die Vorgänger - zumindest die ersten Spielstunden sind recht einfach und übersichtlich gehalten.

  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
  • Patrizier 4
Patrizier 4

So erklärt ein kurzes, gut aufgemachtes Tutorial-Video die ersten Schritte - welche Bedeutung die zentral um den neu gestalteten Marktplatz platzierten Gebäude haben, wie Güter eingekauft und verkauft werden und auf welche Art und Weise die erworbenen Dinge dann verschifft werden müssen. Mit ein paar Klicks gelingt es zunächst etwa, Salz, das günstig im Startort Lübeck produziert wird, einzukaufen - und dann mit dem ersten eigenen Kahn nach Aalborg zu verschiffen, wo es zum Pökeln für die Fleischproduktion benötigt wird und dementsprechend heiß begehrt ist.

Angebot und Nachfrage 

eye home zur Startseite
Wullulu 21. Sep 2010

Wollt ich nur mal anmerken. Mir macht es richtig Spaß.

gema 13. Sep 2010

ja weisst du das oder fragst du ? :-D

Nolan ra Sinjaria 13. Sep 2010

naja vorher gabs die nicht in der masse. allerdings war es am anfang selbst in wow nich...

Nolan ra Sinjaria 13. Sep 2010

Ja nennt sich "Die Gilde". Spiel nicht mehr synchron, beende (oder so)

DerHeinz 13. Sep 2010

Für mich hat sich das Thema P4 damit auch erledigt! Wer einen Internetzwang durch die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  2. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  2. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2
  3. UP2718Q Dell verkauft HDR10-Monitor ab Mai 2017

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Warum nicht früher?

    MarioWario | 07:52

  2. Re: Zu schnell

    MarioWario | 07:50

  3. Re: 1400W... für welche Hardware?

    ArcherV | 07:46

  4. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Hakuro | 07:44

  5. Re: "Wenn die Kosten sich dafür lohnen"

    Stefan99 | 07:44


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel