Google Maps für Android

Fußgängerroutenführung integriert

Google hat Google Maps 4.5 für Android veröffentlicht. Damit erhält Google Maps eine vollständige Fußgängerroutenführung, die allerdings oft Wege durch Parks nicht kennt und somit über Autostraßen lotst.

Artikel veröffentlicht am ,
Google Maps 4.5 für Android
Google Maps 4.5 für Android

Bislang bot Google Maps für Android für die Fußgängernavigation nur die Möglichkeit, sich die Stationen einer Route in der Karte anzeigen zu lassen. Alternativ war die Routenbeschreibung in Form von Textanweisungen verfügbar. Eine vollständige Routenführung gab es für die Fußgängernavigation noch nicht.

  • Google Maps 4.5 für Android - Routenbeschreibung
  • Google Maps 4.5 für Android - Fußgängerroutenführung
Google Maps 4.5 für Android - Fußgängerroutenführung
Stellenmarkt
  1. Software Integration and Test Engineer HPC (m/f / diverse)
    Continental AG, Wetzlar
  2. CAD/CAM Programmierer (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
Detailsuche

Eine solche Fußgängerroutenführung wurde in Google Maps 4.5 für Android als Betaversion integriert. Anders als im Autonavigationsmodus gibt die Software einen Vibrationshinweis, wenn der Anwender abbiegen soll. Die Sprachansagen lassen sich bei Bedarf deaktivieren und standardmäßig startet das Fußgängerrouting mit eingeblendeten Satellitenkarten, die sich aber abschalten lassen. Bei aktivem Fußgängerrouting wird das Kartenmaterial zur Laufrichtung ausgerichtet, um dem Nutzer die Orientierung zu vereinfachen.

Noch führt das Fußgängerrouting vor allem über das Straßennetz, nur selten kennt Google Wege durch Parks oder aber Routen, die zwar von Fußgängern, nicht aber von Autos genutzt werden können. Um diese Routeninformationen zu integrieren, ist eine Aktualisierung des Kartenmaterials erforderlich.

Neue Suchleiste mit Komfortfunktionen

Als weitere Neuerung bringt Google Maps 4.5 für Android eine Suchleiste, die standardmäßig im oberen Bereich der Applikation eingeblendet wird. Sie nimmt einerseits Suchanfragen entgegen, erlaubt die Konfiguration der anzuzeigenden Ebenen und ruft häufig gesuchte Orte in der Umgebung auf. Der Anwender erspart sich den Wechsel zur Applikation In der Nähe, die mit Google Maps 4.4 für Android eingeführt wurde. Bei der Suchfunktion lassen sich Ergebnisse nun wahlweise nach der Entfernung oder nach der Bewertung von Nutzern filtern. Als weitere Funktion kann der Fokus der Karte mit einem Displaytippen zum aktuellen Standort wechseln.

Golem Karrierewelt
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    26.10.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Google Maps 4.5 für Android kann über den Android Market heruntergeladen werden. Die Software ist nur für Geräte verfügbar, die mindestens Android 1.6 verwenden.

Google machte keine Angaben dazu, ob diese Neuerungen auch für andere Versionen von Google Maps bereitgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Potential Motors
Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt

Potential Motors hat mit dem Adventure 1 ein kleines Offroad-Wohnmobil mit E-Motoren vorgestellt, die insgesamt 450 kW Leistung erbringen.

Potential Motors: Winziges E-Offroad-Wohnmobil mit 450 kW vorgestellt
Artikel
  1. Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
    Minority Report wird 20 Jahre alt
    Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

    Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
    Von Peter Osteried

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /