Grand Theft Auto

Trilogie auch für den Mac

Rockstar Games bringt nun auch Spiele auf den Mac. Den Anfang machen drei Klassiker aus der Spieleserie Grand Theft Auto (GTA).

Artikel veröffentlicht am ,
Grand Theft Auto: Trilogie auch für den Mac

Die klassische Trilogie aus Grand Theft Auto 3 (von 2001), Grand Theft Auto: Vice City (2002) und Grand Theft Auto: San Andreas (2004) kommt auf den Mac. Rockstar Games gab auf seiner Facebook-Seite bekannt, dass es voraussichtlich noch in diesem Jahr so weit sein wird. Die Trilogie ist seit Mitte 2010 für Windows erhältlich, für die Xbox 1 kam sie bereits Mitte 2006. Mehr Informationen zur GTA-Trilogie für Mac OS X sollen in Kürze bekanntgegeben werden.

Ob auch eine Mac-Version von Grand Theft Auto 4 (2008) kommen wird, wurde von Rockstar Games zwar noch nicht angekündigt, erscheint aber nach der Trilogie-Ankündigung naheliegend.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • GTA San Andreas (PC)
  • GTA San Andreas (PC)
  • GTA San Andreas (PC)
  • GTA San Andreas (PC)
  • GTA San Andreas (PC)
  • GTA San Andreas (PC)
GTA San Andreas (PC)


YolessnoAccount 13. Sep 2010

Na ja, das mag man gerne so sehen, aber MS sollte dafür sorgen, das die Entwickler nicht...

nmjnm 11. Sep 2010

Habe nie verstanden, warum es nur auf die PS2 portiert wurde, wenn man sich gleichzeitig...

hdf 10. Sep 2010

Lass mich raten, war eine Mission für diesen blinden (Triaden?)-Boss. Musstest glaub ich...

Mein das Ernst 10. Sep 2010

Hoffentlich!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  2. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /