Abo
  • Services:
Anzeige
Speichermarkt: Preise für DRAM auf Talfahrt

Speichermarkt

Preise für DRAM auf Talfahrt

Marktbeobachter und die Analysten aus Taiwan sind sich sicher: Der Abwärtstrend bei den Speicherpreisen wird noch einige Monate anhalten. Nach dem Hoch zu Jahresbeginn sinken die Preise für DRAM kontinuierlich, den Tiefstand von vor zwei Jahren haben sie jedoch noch bei weitem nicht erreicht.

Die DRAM-Branche unterliegt einem besonderen Zyklus: Jede Verkleinerung der Strukturbreiten wie aktuell auf 40 Nanometer in der Massenproduktion vervielfacht die hergestellte Menge, was die Preise senkt. Fällt eine besonders hohe Nachfrage bei solchen Umstellungen aus, wie durch die vor zwei Jahren begonnene Wirtschaftskrise, fallen die Preise wegen Überproduktion.

Anzeige

Nach Kürzungen der Produktion im Jahr 2009 zogen die Speicherpreise wieder an, doch jetzt hat sich der kurze Aufschwung im Geschäft mit Privatkunden schon wieder überlebt. Das erklärte kürzlich Intel-Chef Paul Otellini, sein Unternehmen hatte deshalb sogar eine Gewinnwarnung ausgegeben.

Die Speicheranalysten von DRAMExChange stellen deshalb seit Monaten fallende Preise an den Spotmärkten fest. So ist beispielsweise ein 2-GByte-Modul für Notebooks (SO-DIMM) schon wieder unter 40 US-Dollar zu haben. Am Tiefpunkt der Speicherpreise Ende 2008 waren diese Module aber im deutschen Einzelhandel fast für die Hälfte zu haben. Dennoch: Von den Anfang 2010 aufgerufenen Preisen deutlich über 50 Euro sind die auch bei deutschen Hardwareversendern verlangten Kosten wieder weit entfernt.

Von taiwanischen PC-Herstellern will auch Digitimes erfahren haben, dass die Speicherpreise derzeit ständig fallen. Samsung befürchtet sogar bis zum ersten Quartal 2011 eine Überproduktion. Dann sind jedoch auch Rechner mit Intels neuer Architektur Sandy Bridge erhältlich, von der sich die gesamte PC-Branche eine starke Belebung der Nachfrage erhofft.

Wer seinen Rechner selbst aufrüsten will, hat nach dem bisherigen Trend bei Speichermodulen aber bis zum Jahresende dafür gute Gelegenheiten.


eye home zur Startseite
Live und von hier 10. Sep 2010

Gerade bei CNBC: Massivste Überproduktion bei TFTs. Die Moderatorin meinte, der TV den...

petergriffin 10. Sep 2010

es ist nunmal so das man mit einem 2 jahre alten pc so gut wie alles erledigen kann was...

Wertverfall 10. Sep 2010

@Foat: Naja, generell würde ich dir Recht geben, aber verglichen mit den Äpfeln von 2008...

noreply 10. Sep 2010

Eine Intel X-25M habe ich sowieso. ;)

Deja Vu 10. Sep 2010

Seit Jahren kann man immer wieder erleben, das bei einem derzeit aktueller Speichertyp in...


Schottenland.de / 20. Sep 2010

DDR-Ram Preisvergleich



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  2. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau
  3. Heraeus infosystems GmbH, Hanau oder Singapur
  4. IT.Niedersachsen, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 17,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Hallo aus dem 1G-Land

    johnDOE123 | 18:01

  2. Re: Firefox 57 - Tableiste verbergen

    Iccarus82 | 18:01

  3. Re: "fehlenden Tiefbaukapazitäten *in Deutschland*"

    thinksimple | 17:59

  4. Re: Sollen sie halt ihre eigenen Tiefbaufirmen...

    thinksimple | 17:56

  5. Re: Intel und AMD teilen sich den Markt - keine...

    the_second | 17:55


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel