Abo
  • IT-Karriere:

Stephen Elop

Chefwechsel bei Nokia

Nokia bekommt mit Stephen Elop einen neuen Chef. Der Microsoft-Manager und ehemalige Juniper-Chef soll den finnischen Konzern erneuern.

Artikel veröffentlicht am ,
Stephen Elop: Chefwechsel bei Nokia

Nokia wechselt seinen CEO aus und holt den neuen aus den USA. Der einstige Adobe- und Macromedia-Manager Stephen Elop, der derzeit Microsofts Business Division leitet und davor als CEO den Netzwerkausrüster Juniper führte, soll Nokia zu neuem Schwung verhelfen. Nokias Aufsichtsrat setzt auf Elops Hintergrund in Sachen Software und erfolgreiches Change Management.

Stellenmarkt
  1. Wasserverband Peine, Peine
  2. ad agents GmbH, Herrenberg

Bereits im Juli war bekanntgeworden, dass Nokia einen neuen Chef sucht und sich dazu in den USA umschaut. Vor allem Nokias Schwäche im High-End-Bereich von Smartphones sei dafür ausschlaggebend. Hier haben Apple und Google dem Handy-Weltmarktführer mittlerweile den Rang abgelaufen.

Der aktuelle Nokia-Chef Olli-Pekka Kallasvuo ist seit 2006 im Amt, kurz vor der Vorstellung von Apples iPhone, das für viel Wirbel im Smartphonemarkt gesorgt hatte. Eine wirkliche Antwort auf das iPhone und auch die Geräte mit Googles Betriebssystem Android hat Nokia bislang nicht. Das Unternehmen hält weiter an Symbian fest. Parallel entwickelt es mit Meego ein Linux-basiertes Betriebssystem, das aber in erster Linie für notebookartige Geräte gedacht ist, auch wenn es immer wieder Meldungen gibt, dass Nokia im High-End-Bereich den Wechsel von Symbian auf Meego plane.

Der derzeitige Nokia-Chef Olli-Pekka Kallasvuo wird seinen Posten zum 20. September 2010 abgeben, Nokias Aufsichtsrat verlässt er mit sofortiger Wirkung. Kallasvuo bleibt aber Aufsichtsratschef von Nokia Siemens Networks, allerdings ohne Verantwortung im operativen Geschäft.

Elop kündigte an, Nokias Position als unangefochtener Marktführer im Bereich mobile Kommunikation stärken zu wollen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Gummi 13. Sep 2010

Ihr wisst schon, dass Nokia Gummistiefel hergestellt hat (und noch heute kann man Nokia...

Niemand110 11. Sep 2010

Leider ist das, was Nordquell 22 schreibt, wahr. Nokia produziert in Hochlohnländern und...

Niemand110 11. Sep 2010

Am 20.08. soll das N8 ausgeliefert werden. Und ja, Symbian^3 (Symbjän frie) ist die...

Nachtwächter 10. Sep 2010

http://www.sfgate.com/cgi-bin/article.cgi?f=/g/a/2010/09/09/businessinsider-will-steve...


Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
Recruiting: Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
Recruiting
Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Gerade im IT-Bereich können Unternehmen sehr schnell wachsen. Dabei können der Fachkräftemangel und das schnelle Onboarding von neuen Mitarbeitern zum Problem werden. Wir haben uns bei kleinen Startups und Großkonzernen umgehört, wie sie in so einer Situation mit den Herausforderungen umgehen.
Von Robert Meyer

  1. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  2. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss
  3. IT-Arbeit Was fürs Auge

Surface Hub 2S angesehen: Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt
Surface Hub 2S angesehen
Das Surface Hub, das auch in kleine Meeting-Räume passt

Ifa 2019 Präsentationen teilen, Tabellen bearbeiten oder gemeinsam auf dem Whiteboard skizzieren: Das Surface Hub 2S ist eine sichtbare Weiterentwicklung des doch recht klobigen Vorgängers. Und Microsofts Pläne sind noch ambitionierter.
Ein Hands on von Oliver Nickel

  1. Microsoft Nutzer berichten von defektem WLAN nach Surface-Update
  2. Surface Microsofts Dual-Screen-Gerät hat zwei 9-Zoll-Bildschirme
  3. Centaurus Microsoft zeigt intern ein Surface-Gerät mit zwei Displays

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

    •  /