Abo
  • Services:

Media-Saturn

Elektronik-Eigenmarken kommen 2011

Media-Saturn startet seine neuen Eigenmarken in Kürze mit Telefonen, LCD-Fernsehern, Displays, Notebooks, USB-Sticks und Kabeln. Die Produkte gibt es auch online. Wichtigen Anteil hat ein Gemeinschaftsunternehmen mit Foxconn.

Artikel veröffentlicht am ,
Mixer- und Notebook-Eigenmarke von Media-Saturn
Mixer- und Notebook-Eigenmarke von Media-Saturn

Die Media-Saturn-Unternehmensgruppe geht mit ihren Elektronik-Eigenmarken an den Start. Bereits zum Weihnachtsgeschäft kommen die neuen Marken Ok im unteren Preissegment und Koenic als Marke für Weiße Ware und Kleinelektro in die Märkte. Im Bereich Unterhaltungselektronik werden die Produkte den Markennamen Peaq tragen, im zweiten Halbjahr folgt die Marke Isy für Elektronikzubehör, gab das Unternehmen bekannt. Die Metro-Tochter Media-Saturn hatte die neuen Produkte erstmals Anfang 2010 öffentlich ins Gespräch gebracht.

Stellenmarkt
  1. Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH, Neuss
  2. GERMO GmbH, Sindelfingen

Parallel zum Verkaufsstart in Deutschland stehen die Produkte auch bei Media Markt und Saturn in den Niederlanden, Italien und Österreich in den Regalen, hieß es weiter.

Media Markt und Saturn bieten die neuen Eigenmarken "im Markt oder auch beim Onlineeinkauf", sagte Roland Weise, Chef der Media-Saturn-Holding. "Unsere Marken werden künftig in allen Ländern, in denen Media Markt und Saturn vertreten sind, vertrieben." Die Eigenmarken und -sortimente würden zudem sukzessive ausgebaut.

Ok bringt Haushaltskleingeräte, Telefone, LCD-Fernseher und LC-Displays. Unter der Marke Peaq erscheinen Kopfhörer, Fernseher und Notebooks. Isy bringt Zubehörartikel wie USB-Sticks, USB- und HDMI-Kabel sowie Adapter.

Die technische Produktion der Unterhaltungselektronik übernähmen zuerst "Hersteller von Premiummarken", teilte das Unternehmen weiter mit. Warenentwicklung und -beschaffung würden aus Deutschland sowie von der neu gegründeten Tochtergesellschaft mit Sitz in Hongkong gesteuert, die der Anbieter zusammen mit dem taiwanischen Auftragshersteller Foxconn betreibt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)

Der Guru 12. Nov 2010

Foxconn = Apple; Zumindest bei den meisten Produkten.

Fido 10. Sep 2010

Diese Markennamen sollen sicher nicht nur in Deutschland verwendet werden. Wenn so ein...

Der Kaiser! 10. Sep 2010

Ok. Ist ein Argument. :) Kaufen per Internet hat den Vorteil, das man das Zeug meist für...

Jilly 10. Sep 2010

Hm... auch wenn energietechnisch nicht ganz auf dem aktuellsten Stand, so betreibe ich...

Tom34 10. Sep 2010

Hama ist kein Hersteller. Hama labelt nur. Selber enwickeln und produzieren tun die hama...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /