Abo
  • Services:
Anzeige
JDK 7: Veröffentlichung verzögert sich mindestens bis Mitte 2011

JDK 7

Veröffentlichung verzögert sich mindestens bis Mitte 2011

Der Veröffentlichungstermin der kommenden Version 7 des Java Developer Kit verzögert sich um mindestens ein halbes Jahr bis Mitte 2011. Die Verzögerung erstand durch die Übernahme von Sun durch Oracle und die noch nicht integrierten Projekte Lambda und Jigsaw.

Java-Entwickler müssen sich noch mindestens ein halbes Jahr gedulden, bis das Java Developer Kit 7 (JDK) veröffentlicht wird. Das gab Mark Reinhold, Verantwortlicher für das Projekt bei Oracle in seinem Blog bekannt. Danach verzögert vor allem die Übernahme von Sun durch Oracle den Erscheinungstermin.

Anzeige

Die beiden Projekte Lambda und Jigsaw seien noch nicht so weit fertig, dass sie mit JDK 7 veröffentlicht werden könnten, so Reinhold, obwohl gegenwärtig mehr Oracle-Entwickler daran arbeiteten als zuvor. Auch fehlten noch einige Komponenten aus dem Coin-Projekt.

Inzwischen stehen zwei Alternativen zur Veröffentlichung zur Verfügung: Mit Plan A sollen die fehlenden Projekte in die finale Version 7 integriert werden, der Veröffentlichungstermin soll dann Mitte 2012 sein. Alternativ soll mit Plan B Version 7 ohne die fehlenden Komponenten vorzeitig Mitte 2011 erscheinen. Die übernächste Version JDK 8 soll dann Lambda, Jigsaw und die Coin-Komponenten enthalten und Ende 2012 freigegeben werden.

Noch ist offiziell keine Entscheidung gefallen, allerdings tendieren die Verantwortlichen bei Oracle laut Reinhold zu Plan B.


eye home zur Startseite
Martin Wildam 11. Sep 2010

Ich finde, die Sache mit dieser Klage ist noch ziemlich unklar. Daß JavaFX bei 1.3 noch...

Martin Wildam 11. Sep 2010

Es ist ja irgendwie klar, daß durch diese Mega-Übernahme, wo es auch viele personelle...

feingeist 10. Sep 2010

Der vernünftigste Beitrag hier bis jetzt. Stimmt 100%. Allein, wenn man den Finanz-Sektor...

ulek 10. Sep 2010

Wo ist das Problem?

Zentri 10. Sep 2010

Java kommt von Sun und Oracle Javascribt ist wie EmacsGuru sagt was anderes und wird von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über OPTARES GmbH & Co. KG, Großraum München
  2. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  3. OSRAM GmbH, München, Garching bei München, Berlin
  4. sedApta advenco GmbH, Gießen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 53,99€
  2. (-22%) 46,99€
  3. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  2. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  3. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  4. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  5. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  6. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  7. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  8. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  9. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  10. IOS 11 und iPhone X

    Das Super-Retina-Display braucht nur wenige Anpassungen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Einfach legalisieren

    red creep | 19:39

  2. Re: München ein Beispiel wie man es nicht macht...

    Snooozel | 19:38

  3. Re: Ich boykottiere FIFA bis...

    derKlaus | 19:38

  4. Hüllen im Allgemeinen...

    Emulex | 19:36

  5. Re: mit 136 PS nur 155 Km/h?

    JackIsBlack | 19:34


  1. 18:40

  2. 17:44

  3. 17:23

  4. 17:05

  5. 17:04

  6. 14:39

  7. 14:24

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel