• IT-Karriere:
  • Services:

Acer-Gründer

Apple-Produkte sind wie mutierende Viren

Stan Shih, der das taiwanische Computerunternehmen Acer gegründet hat, hat Apples Produkte mit Viren verglichen. Shih lobte aber zugleich Apples Kreativität und Innovationskraft.

Artikel veröffentlicht am ,
Acer-Gründer Stan Shih
Acer-Gründer Stan Shih

Der Gründer des Computerherstellers Acer hat Apple-Produkte mit mutierenden Viren verglichen. Kurzfristig sei es schwierig, dafür ein Gegenmittel zu finden. Längerfristig könnte es der Computerbranche aber gelingen, Apple zu isolieren und immun zu werden, sagte Stan Shih laut einem Bericht der taiwanischen Digitimes und mehrerer US-Medien. Der US-Konzern sei nur wegen seiner Produkte iPad und iPhone so populär, so Shih.

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Fürth

Apple habe sich jedoch Respekt verdient, weil der Hersteller eine komplett andere Strategie habe als andere PC-Marken. Apple-Chef Steve Jobs habe immer nach revolutionären Lösungen gesucht, während die anderen PC-Marken sich natürlich herausgebildet und ihre Produkte solider entwickelt hätten. Historisch gesehen sei ein evolutionär gewachsener Markt aber viel stärker, sagte Shih.

Apple habe auf Windows immer herabgesehen und behauptet, dem Microsoft-Betriebssystem fehle es an Kreativität. Aber Microsofts offene Plattform sei von den meisten PC-Herstellern angenommen worden, so Shih. Apples Markt habe sich dagegen als beschränkt erwiesen und der Anteil am Weltmarkt sei viel niedriger als der der Windows-Plattform. Das offene VHS-Format habe sich auch in der Welt der Videobänder gegen das geschlossene Betamax durchgesetzt.

Shih lobte aber Apples Kreativität und Innovationskraft, die sich in hoch integrierter Software und Hardware und dem gut etablierten Onlineshop für Anwendungen, dem App Store, zeige. Apples Anwendungen seien getragen von einer Kultur der Innovation, während sich Taiwans IT-Branche zu stark auf die Hardware konzentriere und es darum nicht schaffe, die Herzen der Käufer zu gewinnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)

Erdling 12. Sep 2010

Du meinst man kann auf macbooks und IMacs nur von Apple genehmigte Software...

Herr Lehrer 11. Sep 2010

Auf denen dann Bohnen fahren ;_;

HansiHansenHans 11. Sep 2010

Was heißt den gute Qualität zu guten Preisen? Also Top Qualität zu günstigen Preisen...

KingsX 11. Sep 2010

Weil Apple meine Meinungsfreiheit eingrenzt und mich nicht das benutzen lässt, was ich...

hux 11. Sep 2010

Karlsruhe Institut of Technology (KIT) ehemals Universität Karlsruhe (TH). Es ist...


Folgen Sie uns
       


Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit

Im Testvideo stellt Golem.de das Remake des epischen Fantasy-Rollenspiels Demon's Souls für die Playstation 5 vor.

Demon's Souls Remake (PS5) - Fazit Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

    •  /