Abo
  • Services:

T-Mobile G2

Android-Smartphone von HTC mit aufschiebbarer Tastatur

T-Mobile USA will demnächst mit dem G2 exklusiv ein neues Android-Smartphone von HTC auf den Markt bringen. Das Mobiltelefon verfügt über eine aufschiebbare Tastatur mit neuen Schnellstartknöpfen. Damit sollen sich Applikationen auf dem Mobiltelefon schneller aufrufen lassen.

Artikel veröffentlicht am ,
T-Mobile G2: Android-Smartphone von HTC mit aufschiebbarer Tastatur

Die aufschiebbare Tastatur des G2 besitzt spezielle Tasten, um immer wieder oft gebrauchte Android-Applikationen starten zu können. Inwiefern diese Tasten komplett frei belegbar sind, ist nicht bekannt. Damit soll die Bedienung des Geräts vereinfacht werden. Für Eingaben per Touchscreen wird Swype unterstützt und das G2 wird Zoomgesten sowohl im Browser als auch in der Fotoapplikation unterstützen. Ob diese Funktion auch in Google Maps zur Verfügung steht, hat der Hersteller nicht verraten.

  • T-Mobile G2
  • T-Mobile G2
T-Mobile G2
Stellenmarkt
  1. Metabion GmbH Gesellschaft für angewandte Biotechnologie, Planegg
  2. Dataport, verschiedene Standort

Das Mobiltelefon besitzt 4 GByte internen Speicher, zur Größe des RAM-Speichers liegen keine Angaben vor. Dem Gerät liegt noch eine Micro-SD-Karte mit 8 GByte bei, so dass dem Käufer von Beginn an 12 GByte für Daten zur Verfügung stehen. Maximal kann der Steckplatz mit Speicherkarten mit bis zu 32 GByte umgehen.

Zudem hat T-Mobile verraten, dass das verwendete Display eine Bilddiagonale von 3,7 Zoll aufweist. Zum verwendeten Displaytyp, zur Farbtiefe oder Auflösung liegen keine Angaben vor. Die integrierte 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz soll Videos in hoher Auflösung (720p) aufnehmen können. Im G2 kommt der Snapdragon MSM7230 mit einer Taktrate von 800 MHz von Qualcomm zum Einsatz. Das Mobiltelefon setzt vermutlich Android 2.2 ein, denn der Flash Player 10.1 soll vorinstalliert sein.

Zu Gewicht, Größe und Akkulaufzeit hat T-Mobile keine Angaben gemacht.

Das G2 von HTC will T-Mobile USA exklusiv anbieten und startet Ende September 2010 mit einer Vorbestellmöglichkeit. Was das Gerät kosten wird, hat T-Mobile noch nicht genannt. Ob das G2 auch in Deutschland auf den Markt kommen wird, ist nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Tages- und Blitzangebote im Überblick)
  2. (u. a. Barracuda 250 GB für 43,70€ und 1 TB für 147,70€ - Bestpreise!)
  3. für je 69,99€ (Bestpreise!)

Schwubdidub 29. Nov 2010

Ich besitze das X1 und das hier spielt in einer Anderen Liga. Allein den ARM11 mit dem...

roomplsteelsgen 27. Okt 2010

pff tss kch. die touch tastatur ist nur eine spielerei aber nix um damit effektiv...

ulf5566 10. Sep 2010

Welcher Anleitung bist du gefolgt wenn ich Fragen darf, ich hab mich auch immer noch...

Kredo 10. Sep 2010

Ich glaube jedes versprochene wurde bisher nicht released. Du kannst dir also eins...

Plexington Steel 09. Sep 2010

Meines Wissens nach heißt das T-Mobile G2 Touch. Da das neue G2 noch ne Tastatur hat...


Folgen Sie uns
       


V-Rally 4 - Golem.de live

Michael schaut sich die PC-Version von V-Rally 4 an, die in einigen Punkten deutlich besser ist als die Konsolenfassung.

V-Rally 4 - Golem.de live Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

    •  /