Abo
  • Services:
Anzeige
Opera-Logo
Opera-Logo

Opera 10.62

Aktuelle Version beseitigt Windows-Sicherheitsloch

Opera 10.62 steht als Download zur Verfügung und beseitigt ein gefährliches Sicherheitsloch, das nur die Windows-Version des Browsers betrifft. Außerdem wurden Fehlerkorrekturen vorgenommen.

In der Windows-Version wurde ein Sicherheitsloch von Opera beseitigt, um Binary-Planting-Angriffe künftig zu verhindern. Zudem werden mit Opera 10.62 mehrere Programmfehler beseitigt. So soll die Webseite hotels.com den Browser nicht länger zum Absturz bringen und der Browser soll nicht mehr einfrieren, wenn etwa ein Javascript-Spiel beendet wird. Der Browser wurde zuvor unbeabsichtigt beendet, wenn eine Datei im Link-Panel heruntergeladen wurde - auch dieser Fehler wurde abgestellt.

Anzeige

Ein Fehler in der Mac-Version von Opera wurde beseitigt, der den Browser ausbremste, wenn viele Lesezeichen abgelegt wurden. Auch die Texteingabe unter Mac OS X 10.4 soll nun wieder in gewohnter Geschwindigkeit ablaufen. Weitere kleinere Programmfehler wurden korrigiert.

Darstellungsfehler in Google Calendar nicht behoben

Auch mit Opera 10.62 gibt es Darstellungsfehler in Google Calendar. Zur Abhilfe kann die Datei Browser.js aus der aktuellen Vorabversion von Opera 10.70 verwendet werden, indem die Datei in das Profilverzeichnis von Opera 10.62 kopiert wird. Dann wird vor allem die Wochen-, Monats- und Tagesansicht in Google Calendar wieder korrekt angezeigt. Dafür ist dann das Layout der Termindetails kaputt, so dass sich diese nicht vernünftig bearbeiten lassen.

Opera 10.62 steht ab sofort kostenlos für Windows, Mac OS X und Linux zum Download zur Verfügung.


eye home zur Startseite
thomas_ 17. Sep 2010

"OK, Fehler behoben, kompletter reinstall statt update behebt das Problem" Danke, hatte...

Langjähriger... 10. Sep 2010

Eben probiert (WinXP): Opera 10.61 beendet sich auf escaria.com recht schnell wenn man...

Hellseher 10. Sep 2010

Das wollte ich auch nicht als Kritik an Opera zu verstehen geben.

JavaScriptSpieler 10. Sep 2010

Ich muss mich korrigieren. Das _Beenden_ von JavaScript Spielen führt zum Absturz, nicht...

hurricanusperfe... 09. Sep 2010

.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Landsberg am Lech
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. Host Europe GmbH, Hürth
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  2. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  3. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  4. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  5. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten

  6. Sicherheitslücke bei Amazon Key

    Amazons Heimlieferanten können Cloud Cam abschalten

  7. Luftfahrt

    China plant Super-Windkanal für Hyperschallflugzeuge

  8. Quad9

    IBM startet sicheren und datenschutzfreundlichen DNS-Dienst

  9. Intel

    Ice-Lake-Xeon ersetzt Xeon Phi Knights Hill

  10. Star Wars Jedi Challenges im Test

    Lichtschwertwirbeln im Wohnzimmer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  2. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt
  3. Star Wars Battlefront 2 angespielt Sammeln ihr sollt ...

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: HomePod vs Echo

    nightmar17 | 00:07

  2. Re: Sollte ich mich geirrt haben

    Hyrule | 00:04

  3. Re: schnellste serienmässige Beschleunigung?

    ChMu | 17.11. 23:57

  4. Re: "Versemmelt"

    DAUVersteher | 17.11. 23:50

  5. A8-Chip

    AussieGrit | 17.11. 23:49


  1. 19:05

  2. 17:08

  3. 16:30

  4. 16:17

  5. 15:49

  6. 15:20

  7. 15:00

  8. 14:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel