Abo
  • Services:

Groupware

Open-Xchange verbessert Zugang zu E-Mail-Diensten

Mit der aktuellen Version 6.18 soll die Groupware Open-Xchange weiter an soziale Netzwerke und weitere Internetdienste angebunden werden. Zudem wurde das Login erleichtert, neue Oxtender-Versionen für Microsofts Outlook und Mac OS X wurden eingepflegt.

Artikel veröffentlicht am ,
Groupware: Open-Xchange verbessert Zugang zu E-Mail-Diensten

Open-Xchange erweitert in der Version 6.18 den Zugang zu E-Mail-Providern, indem nicht nur E-Mails, sondern auch dort abgelegte Kontaktdaten importiert werden können. Die neue Funktion kann mit den Providern GMX, MSN oder T-Online verwendet werden. Für abonnierte Dienste erstellt Open-Xchange automatisch eine entsprechende Ordnerstruktur. Beim Empfang neuer E-Mails blinkt ein Browsertab.

  • Open-Xchange
  • Open-Xchange
  • Open-Xchange
  • Open-Xchange
  • Open-Xchange
Open-Xchange
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Über neu veröffentlichte Dokumente kann über das Kontextmenü per E-Mail informiert werden. Empfänger können die E-Mails ebenfalls per Mausklick abonnieren. Im Kalender eingetragene private Termine können ohne Detailangabe für alle sichtbar gemacht und Termine über das Kontextmenü im iCalender-Format exportiert werden. Die VoIP-Funktion speichert alle ein- und ausgehenden Anrufe in einer Chronik, die verschiedene Sortiermöglichkeiten bietet.

Login-Informationen können auf einem lokalen Rechner als Cookies gespeichert werden, um automatisch Zugang zum Open-Xchange-Server zu erhalten. Mit einer weiteren Option kann die Gültigkeitsdauer der beiden Cookies festgelegt werden.

Der Open-Xchange-Server kostet im Abonnement 875 Euro im Jahr inklusive Updates und Support. Die Lizenz enthält die Nutzungsrechte für 25 Benutzer. Eine vollständige Liste aller Neuerungen ist in einer PDF-Datei zusammengefasst. Eine Onlinedemo steht ebenfalls bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. (-63%) 34,99€
  3. 23,99€
  4. 16,49€

guckt golem 11. Sep 2010

"Die Elektro-Golf7-H4-SelfServiceTaxis in den Stadtteilen ist kostenlos für Harz4...

ajnud 10. Sep 2010

Also bei funktioniert der Link, ist jedoch noch die alte Version installiert. Hab es mir...

triopod 09. Sep 2010

Naja - Quassum hat Potential, ist aber weder bei Integration noch von den Funktionen...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

    •  /