Amie Street

Amazon kauft soziale Musikdownloadplattform

Amazon hat Amie Street gekauft. Die Musik- und Socialplattform war Ende 2006 mit einem kostenlosen Angebot an den Start gegangen. Sie stellt ihre Dienste mit der Übernahme von Amazon in Kürze ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Amie Street: Amazon kauft soziale Musikdownloadplattform

Amazon hat Amie Street übernommen. Das hat Amie Street, Musikanbieter und Social-Network-Betreiber, seinen Nutzern mitgeteilt. Vom 22. September 2010 an würden Amiestreet.com-Besucher zu Amazon weitergeleitet, das Angebot werde eingestellt. Bis dahin haben die Kunden Zeit, ihr Guthaben aufzubrauchen oder bereits gekaufte Musiktitel herunterzuladen. Künstler erhalten ihre Guthaben ausbezahlt.

Stellenmarkt
  1. Hackers wanted - Software Engineers with Machine Learning Background (m/f/d)
    freiheit.com technologies gmbh, Hamburg
  2. DevOps Engineer / Cloud Architekt (d/w/m)
    MT AG, Frankfurt a.M., Köln, München, Ratingen
Detailsuche

Zu den finanziellen Konditionen der Übernahme wurden keine Angaben gemacht. Bereits im Dezember 2007 hatte Amazon in Amie Street investiert. Investoren der Anfangsphase waren der frühere MP3.com-President Robin Richards und der Google-Manager David Hirsch. Das Team von Amie Street will sich künftig auf die Entwicklung von Songza konzentrieren, einen Media-Streaming-Service, den Amie Street 2009 übernommen hatte.

Amie Street war mit Independent-Titeln an den Start gegangen, hat aber inzwischen Verträge mit den Majorlabels. Das Startup war 2006 von Studenten gegründet worden und bot DRM-freie Musik an. Alle Musiktitel wurden zuerst kostenlos bereitgestellt, mit der Zahl der Downloads stieg der Preis auf maximal 99 Cent. Das Geschäftsmodell von Amie Street sah vor, dass die Künstler einen Anteil von fast 70 Prozent der Verkaufserlöse erhalten.

DRM-freie MP3s bei Amazon

Seit 26. September 2007 gibt es DRM-freie MP3s bei Amazon. Zu der Zeit startete der öffentliche Betatest von Amazon MP3. Die Auswahl umfasste zum Start rund 2 Millionen Titel von mehr als 180.000 Künstlern und mehr als 20.000 Musiklabels, darunter die Majors EMI und Universal Music zu Preisen ab 89 US-Cent. Die Musik lässt sich unbeschränkt auf CD brennen. Der Deutschlandstart für das Angebot erfolgte erst im Frühjahr 2009.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Whistleblower  
Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft

US-Whistleblower Edward Snowden ist nun auch russischer Staatsbürger. Für den Krieg gegen die Ukraine kann er aber vorerst nicht eingezogen werden.

US-Whistleblower: Putin verleiht Snowden die russische Staatsbürgerschaft
Artikel
  1. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
    Creative Commons, Pixabay, Unsplash
    Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

    Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
    Eine Analyse von Florian Zandt

  2. Nutzfahrzeug: Citroën Berlingo in einen 2CV-Kastenwagen verwandelt
    Nutzfahrzeug
    Citroën Berlingo in einen 2CV-Kastenwagen verwandelt

    Citroën und ein Karosseriebauer haben den Citroën Berlingo im Stil des 2CV Typ AU mit Wellblechaufbau verwandelt.

  3. Pendix eDrive: Ein E-Bike wie kein anderes
    Pendix eDrive
    Ein E-Bike wie kein anderes

    Pendix bietet einen Umbausatz, mit dem aus normalen Fahrrädern E-Bikes werden. Nicht ganz billig - aber auf jeden Fall ein Vergnügen.
    Ein Test von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: PC-Tower, Cooling & Co. • Günstig wie nie: Asus RX 6700 XT 539€, FIFA 23 PS5 59,99€, Acer 31,5" 4K 144 Hz 899€, MSI RTX 3090 1.159€ • AMD Ryzen 7 5800X 287,99€ • Xbox Wireless Controller 49,99€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 522€) [Werbung]
    •  /