Abo
  • Services:

Kinect

Neues Bundle und neue Spiele angekündigt

Die Bewegungssteuerung Kinect startet am 4. November 2010 - Microsoft hat dazu ein Bundle für Großbritannien und die USA angekündigt. Für die Tokyo Game Show verspricht Microsoft bisher nicht gezeigte Spiele mit Kinect.

Artikel veröffentlicht am ,
Kinect: Neues Bundle und neue Spiele angekündigt

Das limitierte Bundle trägt den englischen Titel Special Edition Xbox 360 250GB with Kinect und soll ab 4. November in den USA und ab 10. November in Großbritannien verkauft werden. Neben der Kamera Kinect zeichnet sich das Paket durch eine große Festplattenkapazität von 250 GByte aus. Es wird eine Xbox 360 S mit Klavierlack beinhalten.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Der Preis für das Bundle beträgt in Großbritannien 299 Pfund, in den Staaten kostet es 399 Dollar. Das Casualspiel Kinect Adventures ist ebenfalls enthalten. Auf Nachfrage von Golem.de konnte Microsoft noch nicht sagen, ob und wann das Bundle in Deutschland erscheint. Die Erfahrungen der letzten Jahre deuten aber darauf hin, dass das Bundle auch nach Deutschland kommt.

  • Special Edition Xbox 360 250GB with Kinect
Special Edition Xbox 360 250GB with Kinect

Microsoft kündigte ebenfalls an, dass auf der Tokyo Game Show 2010 kommende Woche neue Spiele mit Kinect vorgestellt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 1.299,00€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Timmy 27. Dez 2010

Also ich bin mir nicht sicher,ob du jemals Kinect ausprobiert hast.Kann dir bei keinem...

SWT 09. Sep 2010

Ich bin Troll-Schwanzlängentester, schreibe hier aber anonym Weil eigentlich über...

the_black_dragon 09. Sep 2010

;) aber nee linkshänder damit man mit den fingern et unten links an die naht kommt :D


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

    •  /