Abo
  • Services:

Rock Band 3

Video zeigt Keyboard in Aktion

Harmonix hat ein Video zum Keyboard in Rock Band 3 veröffentlicht, das zeigt, wie die neue Peripherie funktioniert. Die Frage "Du kannst Klavier spielen?" werden Zocker bald öfter hören, auch wenn sie sich an ein echtes Klavier setzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Rock Band 3: Video zeigt Keyboard in Aktion

Videospieler und Pianisten haben gemeinsam, dass sie von Zeit zu Zeit wild auf Tasten herumhämmern. Harmonix will diese Erfahrungswerte in Rock Band 3 spielerisch verwerten und fügt zu den Instrumenten Gitarre und Schlagzeug das Keyboard hinzu.

Stellenmarkt
  1. ANSYS Germany GmbH, Darmstadt (near Frankfurt/Main), Otterfing (near Munich)
  2. KEX Knowledge Exchange AG, Aachen

Das Video zeigt die neue Peripherie, die zeitgleich mit dem Spiel am 26. Oktober 2010 auf den Markt kommen soll, und führt den Spieler in den Gebrauch der Klaviatur ein. Bei leichter und mittlerer Schwierigkeitsstufe kommen die bekannten fünf Tasten aus Rock Band oder Guitar Hero zum Einsatz, sie müssen im richtigen Moment gedrückt werden. Das Gefühl, simple Akkorde zu spielen, soll schon in diesen Modi aufkommen. Absolut realistisch wird es aber in den Modi Professionell und Hardcore. Hier müssen Spieler die genauen Töne aus dem jeweiligen Song treffen.

Virtuellen Musikern stehen 17 Tasten, also etwas über eine Oktave, zur Verfügung. Das Keyboard liegt entweder auf dem Schoß des Spielers oder auf einem Plastikgestell. Auf den Tasten lassen sich mittelschwere Akkorde realisieren, die beide Hände beanspruchen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. ab 399€
  3. 119,90€

pacman70 16. Sep 2010

Das hört sich interesant an. Hast Du konkrete Beispiele oder Empfehlungen? Ich würde mir...

Missingno 10. Sep 2010

:)

moepus 09. Sep 2010

http://gizmodo.com/5565453/hands-on-with-rock-band-3s-pro-guitar-and-keyboard-keytar Mit...

jawollja 09. Sep 2010

satisfied grin


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Desktops: Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux
Desktops
Unnötige Sicherheitsrisiken mit Linux

Um Vorschaubilder von obskuren Datenformaten anzeigen zu lassen, gehen Entwickler von Linux-Desktops enorme Sicherheitsrisiken ein. Das ist ärgerlich und wäre nicht nötig.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Red Hat Stratis 1.0 bringt XFS etwas näher an Btrfs und ZFS
  2. Nettools Systemd-Entwickler zeigen Werkzeuge zur Netzkonfiguration
  3. Panfrost Freier Linux-GPU-Treiber läuft auf modernen Mali-GPUs

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

    •  /