Abo
  • IT-Karriere:

HTML5

Mozilla sucht Browserspiele

Die Mozilla Labs starten eine Initiative rund um standardbasierte Browserspiele. Sie suchen nach Entwicklern, die mit neuer Webtechnik experimentieren wollen. Zum Start gibt es den Wettbewerb Game On 2010.

Artikel veröffentlicht am ,
HTML5: Mozilla sucht Browserspiele

Browserspiele, die rein auf Webstandards setzen, stehen im Fokus von Mozillas Initiative "Mozilla Labs: Gaming". Die Spiele sollen moderne Webtechnik nutzen, beispielsweise HTML5-Video mit WebM, WebGL, Touch-Events, das Geolocation-API und schnelle Javascript-Engines. Damit, so Mozilla, lassen sich komplexe, aber auch weniger komplexe Spiele bauen.

Stellenmarkt
  1. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  2. Hays AG, Fürth

Mozilla setzt darauf, dass Spiele traditionell der Bereich sind, der neue Technik schnell nutzt. Nicht selten sehen sich Spieler genötigt, ihre Hardware aufzurüsten, um neue Blockbuster in hoher Qualität spielen zu können. Und so könnten es auch Spiele sein, die moderne Webtechnik an ihre Grenzen treiben.

Zum Start der Initiative ruft Mozilla den Wettbewerb Game On 2010 aus, bleibt Details dazu aber noch schuldig.

Ein ähnliches Vorhaben kündigte auch das niederländische Browserspielhersteller Spil Games an; er lobt unter html5contest.com Preise im Gesamtwert von etwa 40.000 Euro aus.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

Huruwitz 10. Sep 2010

? Ich seh euer Problem nicht. Der Browser dient als Client für Grafik Sound etc., das...

Trollversteher 08. Sep 2010

Genau so isses.


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
    Erasure Coding
    Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

    In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
    2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

      •  /