Abo
  • Services:
Anzeige

Nikon

Coolpix P7000 mit niedrig auflösendem Sensor und 7fach-Zoom

Nikon hat mit der Coolpix P7000 eine Kompaktkamera mit fest eingebautem 7fach-Zoom vorgestellt, deren Auflösung bei nur 10 Megapixeln liegt. Der 1/1,7 Zoll große CCD-Sensor soll für rauscharme Bilder sorgen.

Das 7fach-Zoomobjektiv samt optischem Bildstabilisator deckt eine Brennweite von 28 bis 200 mm (KB) bei F2,8 und 5,6 ab und besitzt einen eingebauten Neutraldichtefilter, womit der Belichtungsspielraum bei heller Umgebung vergrößert werden kann. Ein Weitwinkelkonverter ist optional erhältlich. Er sorgt für eine Anfangsbrennweite von 21 mm (KB).

Anzeige
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon-Weitwinkelkonverter WC E75A
  • Nikon Coolpix P7000 mit Echtzeithistogramm
  • Nikon Coolpix P7000 - elektronische Wasserwaage im Display
  • Nikon Coolpix P7000 - Bedienelemente
Nikon Coolpix P7000

Der CMOS-Sensor der P7000 arbeitet mit Lichtempfindlichkeiten von ISO 100 bis 3.200 und kann auch H.264-Videos mit 720p und 24 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Wer will, kann ein externes Mikro an die P7000 anschließen, um die Aufnahmequalität zu verbessern.

Kontra Canon und Panasonic

Mit der P7000 will Nikon der Konkurrenz von Canons Powershot G11 und Panasonics Lumix LX5 Paroli bieten. Die Nikon sieht der Canon G11 mit ihrem kantigen Design sehr ähnlich und besitzt ebenfalls ein 3 Zoll (7,62 cm) großes Display mit 921.600 Bildpunkten (VGA-Auflösung). Es ist allerdings nicht abklappbar. Dazu kommen ein optischer Sucher sowie die Bedienknöpfe an der Oberseite, die an längst vergangene Analogzeiten erinnern.

Die P7000 verfügt zum Beispiel über ein Wählrad, mit dem die Belichtung in Schritten von 1/3 Lichtwerten korrigiert werden kann. Andere häufig verwendete Funktionen können über das Schnellmenüwählrad manuell gesteuert werden. Bis zu sieben verschiedene Zoompositionen können benutzerdefiniert vorgewählt und gezielt angesteuert werden. Neben einer Programm- und Motivautomatik besitzt die Kamera eine über einen Knopf umschaltbare Blenden- und Zeitvorwahl sowie einen rein manuellen Modus. Die Nikon Coolpix P7000 kann neben JPEGs auch Rohdatenbilder aufnehmen.

Wasserwaage im Display

Ein Neigungsmesser im Display soll mit schrägen Aufnahmen Schluss machen. Die Kamera besitzt neben einem USB-Anschluss einen HDMI-Ausgang und kann über einen i-TTL-kompatiblen Blitzschuh mit Nikons Blitzgeräten Speedlight SB-400, 600, 800 und 900 verbunden werden. Ein eingebautes Miniblitzlicht besitzt die P7000 ebenfalls.

Ohne Akku wiegt die Kamera 310 Gramm und misst 114,2 x 77 x 44,8 mm. Die Nikon Coolpix P7000 speichert auf SD-(HC-) und SDXC-Karten und soll ab Ende September 2010 für rund 550 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Lobox 26. Okt 2010

Na wenn das kein Troll war. Vielen Dank fürs Füttern, ihr Fotoexperten.

Leolo 09. Sep 2010

Laut Nikon handelt es sich um einen CCD-Chip: "Großer 1/1,7-Zoll-CCD-Bildsensor mit 10,1...

hifimacianer 08. Sep 2010

Das habe ich ja geschrieben. Wenn man Ausschnitte machen will oder großformatige Abzüge...

Nicht vergessen 08. Sep 2010

Zu den analogen Zeiten war es durchaus möglich Kompaktkameras zu bauen, deren Objektive...

ei0r 08. Sep 2010

Meinst du Fotografie?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Bosch Engineering GmbH, Holzkirchen bei München
  3. über Hays AG, Oberhausen
  4. BG-Phoenics GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben abstauben
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  2. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  3. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  4. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  5. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  6. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  7. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  8. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  9. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  10. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  1. Re: Grüner Populisten Bullshit

    M.P. | 19:08

  2. Re: Warum nicht ein schritt weiter gehen?

    Hotohori | 19:06

  3. Re: Versionsnummer?

    as (Golem.de) | 19:00

  4. 20.000 neue Jobs, aber nicht ein Steve...

    Ankerwerfer | 19:00

  5. Re: Kein Entdecker, sondern Entwickler von...

    Saschlong | 18:57


  1. 19:09

  2. 16:57

  3. 16:48

  4. 16:13

  5. 15:36

  6. 13:15

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel