Abo
  • Services:
Anzeige

Nikon

Coolpix P7000 mit niedrig auflösendem Sensor und 7fach-Zoom

Nikon hat mit der Coolpix P7000 eine Kompaktkamera mit fest eingebautem 7fach-Zoom vorgestellt, deren Auflösung bei nur 10 Megapixeln liegt. Der 1/1,7 Zoll große CCD-Sensor soll für rauscharme Bilder sorgen.

Das 7fach-Zoomobjektiv samt optischem Bildstabilisator deckt eine Brennweite von 28 bis 200 mm (KB) bei F2,8 und 5,6 ab und besitzt einen eingebauten Neutraldichtefilter, womit der Belichtungsspielraum bei heller Umgebung vergrößert werden kann. Ein Weitwinkelkonverter ist optional erhältlich. Er sorgt für eine Anfangsbrennweite von 21 mm (KB).

Anzeige
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon Coolpix P7000
  • Nikon-Weitwinkelkonverter WC E75A
  • Nikon Coolpix P7000 mit Echtzeithistogramm
  • Nikon Coolpix P7000 - elektronische Wasserwaage im Display
  • Nikon Coolpix P7000 - Bedienelemente
Nikon Coolpix P7000

Der CMOS-Sensor der P7000 arbeitet mit Lichtempfindlichkeiten von ISO 100 bis 3.200 und kann auch H.264-Videos mit 720p und 24 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Wer will, kann ein externes Mikro an die P7000 anschließen, um die Aufnahmequalität zu verbessern.

Kontra Canon und Panasonic

Mit der P7000 will Nikon der Konkurrenz von Canons Powershot G11 und Panasonics Lumix LX5 Paroli bieten. Die Nikon sieht der Canon G11 mit ihrem kantigen Design sehr ähnlich und besitzt ebenfalls ein 3 Zoll (7,62 cm) großes Display mit 921.600 Bildpunkten (VGA-Auflösung). Es ist allerdings nicht abklappbar. Dazu kommen ein optischer Sucher sowie die Bedienknöpfe an der Oberseite, die an längst vergangene Analogzeiten erinnern.

Die P7000 verfügt zum Beispiel über ein Wählrad, mit dem die Belichtung in Schritten von 1/3 Lichtwerten korrigiert werden kann. Andere häufig verwendete Funktionen können über das Schnellmenüwählrad manuell gesteuert werden. Bis zu sieben verschiedene Zoompositionen können benutzerdefiniert vorgewählt und gezielt angesteuert werden. Neben einer Programm- und Motivautomatik besitzt die Kamera eine über einen Knopf umschaltbare Blenden- und Zeitvorwahl sowie einen rein manuellen Modus. Die Nikon Coolpix P7000 kann neben JPEGs auch Rohdatenbilder aufnehmen.

Wasserwaage im Display

Ein Neigungsmesser im Display soll mit schrägen Aufnahmen Schluss machen. Die Kamera besitzt neben einem USB-Anschluss einen HDMI-Ausgang und kann über einen i-TTL-kompatiblen Blitzschuh mit Nikons Blitzgeräten Speedlight SB-400, 600, 800 und 900 verbunden werden. Ein eingebautes Miniblitzlicht besitzt die P7000 ebenfalls.

Ohne Akku wiegt die Kamera 310 Gramm und misst 114,2 x 77 x 44,8 mm. Die Nikon Coolpix P7000 speichert auf SD-(HC-) und SDXC-Karten und soll ab Ende September 2010 für rund 550 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Lobox 26. Okt 2010

Na wenn das kein Troll war. Vielen Dank fürs Füttern, ihr Fotoexperten.

Leolo 09. Sep 2010

Laut Nikon handelt es sich um einen CCD-Chip: "Großer 1/1,7-Zoll-CCD-Bildsensor mit 10,1...

hifimacianer 08. Sep 2010

Das habe ich ja geschrieben. Wenn man Ausschnitte machen will oder großformatige Abzüge...

Nicht vergessen 08. Sep 2010

Zu den analogen Zeiten war es durchaus möglich Kompaktkameras zu bauen, deren Objektive...

ei0r 08. Sep 2010

Meinst du Fotografie?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Hamburg
  2. Bahlsen GmbH & Co. KG, Hannover
  3. diconium digital solutions GmbH, Stuttgart
  4. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Samsung Galaxy S8 499,00€, PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. 44,99€ statt 60,00€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    Hegakalle | 18:41

  2. Re: #CDU 22% | #SPD 19% | #AfD 16% | #FDP...

    TC | 18:40

  3. ...der kollabiert!

    TC | 18:38

  4. inb4 "das gibts noch?"

    TC | 18:37

  5. Re: Fernbedienung fallback

    JackIsBlack | 18:37


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel