Abo
  • Services:

Mass Effect 2

Erweiterung läuft nicht (Update 2)

Die neue Erweiterung für Biowares Rollenspiel Mass Effect 2, Lair of the Shadow Broker, läuft nicht. Das Spielestudio hat offenbar eine inhaltslose 1,5-GByte-Datei zum Download angeboten, die Nutzer erst vermuten ließ, dass sie nur auf 64-Bit-Versionen von Vista und Windows 7 nicht läuft.

Artikel veröffentlicht am ,
Mass Effect 2: Erweiterung läuft nicht (Update 2)

Der von Bioware am Dienstagabend veröffentlichte Downloadable Content (DLC) zu Mass Effect 2, Lair of the Shadow Broker, lässt sich nicht installieren. Wegen einer kryptischen Fehlermeldung gingen verärgerte Kunden im offiziellen Bioware-Forum erst davon aus, dass es an ihrer 64-Bit-Windows-Version liegt.

Stellenmarkt
  1. BERA GmbH, Heilbronn
  2. SIGMA-Elektro GmbH, Neustadt an der Weinstraße

Der Download von Lair of the Shadow Broker werde ganz normal beendet, heißt es da. Beim Installieren der rund 1,5 GByte großen Datei werde jedoch ein Fehler festgestellt. Die Installation könne nicht abgeschlossen werden.

Eine Stellungnahme von Bioware steht noch aus. Die Nutzer des Forums hoffen jedoch, dass der Spielehersteller das Problem in der Nacht zum Mittwoch behebt.

Der Zusatzinhalt Lair of the Shadow Broker enthält die Shadow-Broker-Nachrichtenzentrale, neue Erkundungen sowie fünf neue Achievements und ist für Xbox 360 und PC erschienen.

Nachtrag vom 8. September 2010, 07:48 Uhr:

Im offiziellen Supportforum haben die Entwickler inzwischen Entwarnung gegeben und eine neue Version vom DLC auf die Server gestellt, die funktioniert.

Themenseiten:



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

T.C. 02. Okt 2010

Ich würde mir auch die DLC kaufen, nur kann ich das nicht. Das Preis-Leistungsverhältnis...

Keiner 09. Sep 2010

Frage ist eher: Warum können PC Spieler nicht Akzeptieren das es noch andere gibt die ein...

Dante 09. Sep 2010

Lol glaube Autofahren schlägt auf den IQ, da hat doch glatt jemand nen Wagen gekauft der...

M_Kessel 09. Sep 2010

Ach, und den Download tetstet man nicht mehr, hm?

Meerjungfrau 08. Sep 2010

Das ist doch nun sowas von egal, was an der Datei kaputt war. Ob nun das erste, letzte...


Folgen Sie uns
       


HP Z2 Mini Workstation - Test

Die Z2 Mini Workstation G3 kann uns im Test überzeugen - und das nicht als sehr schnelle Maschine, sondern als gut durchdachtes Gesamtkonzept.

HP Z2 Mini Workstation - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

Oracle vs. Google: Dieses Urteil darf nicht bleiben
Oracle vs. Google
Dieses Urteil darf nicht bleiben

Im Fall Oracle gegen Google fällt ein eigentlich nicht zuständiges Gericht ein für die IT-Industrie eventuell katastrophales Urteil. Denn es kann zu Urhebertrollen, Innovationsblockaden und noch mehr Milliardenklagen führen. Einzige Auswege: der Supreme Court oder Open Source.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Oracle gegen Google Java-Nutzung in Android kein Fair Use

    •  /