Abo
  • Services:
Anzeige
Xerox: Farb-Multifunktionssysteme für DIN-A3-Papier

Xerox

Farb-Multifunktionssysteme für DIN-A3-Papier

Xerox hat mit dem Workcentre 7545 und 7556 zwei Farbmultifunktionssysteme auf den Markt gebracht, die Papier bis zu einer Größe von A3 verarbeiten können. Sie kopieren, scannen, faxen und drucken bis zu 45 beziehungsweise 50 Farbseiten und 45 beziehungsweise 55 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute. Diese Werte gelten allerdings nur für A4-Seiten.

Die Farbdrucker erreichen eine Auflösung von bis zu 1.200 x 2.400 dpi und können Papierstärken bis zu 300 Gramm pro Quadratmeter bedrucken. Die erste Kopie soll beim Workcentre 7545 nach 7,8 Sekunden (Farbe) beziehungsweise 6,6 Sekunden (Schwarz-Weiß) vorliegen. Beim Workcentre 7556 geht das mit 7,2 und 5,8 Sekunden etwas schneller. Der integrierte Scanner mit LED-Beleuchtung erreicht eine Auflösung von 600 x 600 dpi.

Anzeige

Der Speicher der Multifunktionssysteme ist 2 GByte groß. Dazu kommt für die Faxfunktion ein Seitenspeicher mit 1 GByte Kapazität. Außerdem ist eine Festplatte mit 160 GByte vorhanden. Die Xerox-Geräte bieten Anschlussmöglichkeiten über USB oder Gigabit-Ethernet. Der Anschluss über WLAN ist optional möglich.

Der automatische Duplex-Vorlageneinzug hat eine Kapazität von 110 Blatt und zieht sowohl A3- als auch kleinere Papiere bis herunter zu A5 ein. Die Papiergewichte müssen zwischen 50 und 128 Gramm pro Quadratmeter betragen.

Zum Dokumentenmanagement können die Geräte die eingelesenen und eingehenden Scans und Faxe an verschiedenste Stellen weiterleiten und speichern. Neben E-Mail- und Samba-Unterstützung beherrschen die Geräte das Speichern auf FTP-Servern oder eingesteckten USB-Massenspeichern. Mit zahlreichen Papierverarbeitungsfunktionen können die ausgegebenen Drucke geheftet, gelocht, sortiert und broschiert werden.

Die Systeme sollen ab sofort verfügbar sein. Das Xerox Workcentre 7545 kostet in der Grundausstattung 11.735 Euro, das Workcentre 7556 13.685 Euro.


eye home zur Startseite
User1 08. Sep 2010

Weder noch, es handelt sich um einen 24-Nadeldrucker. Die sind ja bekanntlich sehr robust...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über unternehmensberatung monika gräter, Augsburg
  2. über Hays AG, Raum Würzburg, Mannheim
  3. STAUFEN.AG, Köngen
  4. Bundeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Die Performance war auch schon bei AoE2HD...

    Maximilian154 | 23:04

  2. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    Seizedcheese | 23:02

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Teebecher | 22:59

  4. Re: Gut so

    Seroy | 22:57

  5. Re: Totgeburt ...

    Das... | 22:48


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel