• IT-Karriere:
  • Services:

Xerox

Farb-Multifunktionssysteme für DIN-A3-Papier

Xerox hat mit dem Workcentre 7545 und 7556 zwei Farbmultifunktionssysteme auf den Markt gebracht, die Papier bis zu einer Größe von A3 verarbeiten können. Sie kopieren, scannen, faxen und drucken bis zu 45 beziehungsweise 50 Farbseiten und 45 beziehungsweise 55 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute. Diese Werte gelten allerdings nur für A4-Seiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Xerox: Farb-Multifunktionssysteme für DIN-A3-Papier

Die Farbdrucker erreichen eine Auflösung von bis zu 1.200 x 2.400 dpi und können Papierstärken bis zu 300 Gramm pro Quadratmeter bedrucken. Die erste Kopie soll beim Workcentre 7545 nach 7,8 Sekunden (Farbe) beziehungsweise 6,6 Sekunden (Schwarz-Weiß) vorliegen. Beim Workcentre 7556 geht das mit 7,2 und 5,8 Sekunden etwas schneller. Der integrierte Scanner mit LED-Beleuchtung erreicht eine Auflösung von 600 x 600 dpi.

Stellenmarkt
  1. unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching

Der Speicher der Multifunktionssysteme ist 2 GByte groß. Dazu kommt für die Faxfunktion ein Seitenspeicher mit 1 GByte Kapazität. Außerdem ist eine Festplatte mit 160 GByte vorhanden. Die Xerox-Geräte bieten Anschlussmöglichkeiten über USB oder Gigabit-Ethernet. Der Anschluss über WLAN ist optional möglich.

Der automatische Duplex-Vorlageneinzug hat eine Kapazität von 110 Blatt und zieht sowohl A3- als auch kleinere Papiere bis herunter zu A5 ein. Die Papiergewichte müssen zwischen 50 und 128 Gramm pro Quadratmeter betragen.

Zum Dokumentenmanagement können die Geräte die eingelesenen und eingehenden Scans und Faxe an verschiedenste Stellen weiterleiten und speichern. Neben E-Mail- und Samba-Unterstützung beherrschen die Geräte das Speichern auf FTP-Servern oder eingesteckten USB-Massenspeichern. Mit zahlreichen Papierverarbeitungsfunktionen können die ausgegebenen Drucke geheftet, gelocht, sortiert und broschiert werden.

Die Systeme sollen ab sofort verfügbar sein. Das Xerox Workcentre 7545 kostet in der Grundausstattung 11.735 Euro, das Workcentre 7556 13.685 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 32,02€ (Vergleichspreis ca. 45€)
  2. 26,99€ (Bestpreis mit Amazon)
  3. 26,99€ (Bestpreis mit Saturn)
  4. 149,90€ + 5,99€ Versand bei Vorkasse (Vergleichspreis 171,94€ inkl. Versand)

User1 08. Sep 2010

Weder noch, es handelt sich um einen 24-Nadeldrucker. Die sind ja bekanntlich sehr robust...


Folgen Sie uns
       


Govecs Elmoto Loop - Test

Das Elmoto Loop von Govecs wiegt nur 59 Kilogramm, hat einen guten Elektromotor und fährt sich ganz anders als ein klassischer E-Roller.

Govecs Elmoto Loop - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /