Abo
  • IT-Karriere:

Reflecta

Scanner mit Durchzugsfunktion und Kartenspeicher

Reflecta hat mit dem Photoscan A4 einen Scanner vorgestellt, der ohne das übliche Vorlagenglas auskommt und die Seiten einzieht. Sie dürfen bis zu A4 groß sein. Die Daten können nicht nur auf dem über USB angeschlossenen Rechner, sondern auch auf einer in den Scanner eingesteckten Speicherkarte gesichert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Photoscan A4 soll für das Einscannen von Bild- und Textvorlagen geeignet sein. Mit 269 x 59 x 44 mm und einem Gewicht von rund 400 Gramm ist er auch noch so klein und leicht, dass er transportiert werden kann.

  • Reflecta Photoscan A4
Reflecta Photoscan A4
Stellenmarkt
  1. Sedus Stoll AG, Dogern
  2. BAS Kundenservice GmbH & Co. KG, Berlin

Die mit dem CIS-Scanner eingelesenen Daten lassen sich als JPEG auf einer Speicherkarte (SD(HC), Memorystick, MMC) sichern oder per USB auf den Rechner übertragen. Die optische Auflösung reicht bis zu 600 dpi. Die Farbtiefe beträgt 24 Bit.

Das Gerät benötigt für den Betrieb ein Netzteil und wird mit Windows-Treibern (ab 2000) und etwas Software ausgeliefert. Der Reflecta Photoscan A4 soll Ende September 2010 für rund 110 Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-12%) 52,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

istschonok 08. Sep 2010

... der Dokumentenscanner Canon P-150 braucht kein Netzteil... und scannt mit einem Speed...

istschonok 08. Sep 2010

Für einen kleinen mobilen Dokumentenscanner ist der Canon P-150 bestimmt die bessere...

fgua 08. Sep 2010

und das ebook geht dann durch den Scanner?? hahaha ;-)

Chrissie 08. Sep 2010

An den musste ich als erstes denken: Absolute Katastrophe war das Teil, ständig wurden...


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /