Abo
  • Services:

Spielestatistik

Nur die Hälfte hat Mass Effect 2 durchgespielt

Mass Effect 2 hatte gute Wertungen - aber es wurde nur von der Hälfte der Käufer durchgespielt. Die von Bioware erhobenen Statistiken zeigen aber auch, dass es echte Fans gibt und dass die Soldatenklasse am beliebtesten war. Diese Erfahrungen sollen in den Nachfolger einfließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Spielestatistik: Nur die Hälfte hat Mass Effect 2 durchgespielt

Wer sich schon einmal gefragt hat, welche Daten Spielehersteller speichern, bekommt von Bioware nun interessante Antworten. Der für komplexe Rollenspiele bekannte Entwickler hat der US-amerikanischen Spieleseite IGN Auskunft über ein paar Statistiken gegeben. Die Daten gingen dabei alle anonym an Bioware über das Internet, während Spieler das Universum retteten.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Bioware hat die interessantesten Fakten in einer Grafik dargestellt. Demnach war der Techniker die unbeliebteste Klasse. Und selbst alle anderen Klassen zusammen wurden nicht so häufig gewählt wie der Soldat. Die 50 Prozent der Spieler, die Mass Effect 2 bis zum Ende erlebten, benötigten dafür im Schnitt 33 Stunden.

  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 - Statistiken von IGN
Mass Effect 2 - Statistiken von IGN

28-mal wurde die PC-Version von zwei Spielern beendet. Vier Konsolenzocker kamen nur auf 23faches Durchspielen. Im Artikel von IGN sind die weiteren Fakten nachzulesen. Unter anderem, dass sich PC-Spieler lieber mit Mirandas Nebengeschichten beschäftigten, während Spieler auf der Xbox 360 besonders viel Zeit mit dem Alienfreund Grunt verbrachten.

Casey Hudson, Entwickler von Bioware, erklärte gegenüber IGN: "Diese Statistiken sind vor allem wichtig, um Mass Effect 3, das Ende der Trilogie effizienter zu programmieren."



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  2. 129€ (Bestpreis!)
  3. 259,90€ + Versand (Bestpreis!)
  4. 299€ + Versand (Bestpreis!)

fad al-erroh 14. Sep 2010

MMD :)

Nolan ra Sinjaria 10. Sep 2010

ME muss man doch irgendwo registrieren, an einen Account binden oder sonstwas vermutlich...

FranUnFine 09. Sep 2010

Ganz so schlimm war es nicht, aber der Kern der Aussage stimmt.

M_Kessel 09. Sep 2010

Spiel mal: Bioshock Alpha Protocol Dragon Age Origins HDTP - Deus Ex (Deus Ex mit...

Wolf als Gast 08. Sep 2010

das Problem haben viele Länder. Canada z.b auch. da wandern viele deutsche hin und lassen...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek

    1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

      •  /