Abo
  • Services:

Spielestatistik

Nur die Hälfte hat Mass Effect 2 durchgespielt

Mass Effect 2 hatte gute Wertungen - aber es wurde nur von der Hälfte der Käufer durchgespielt. Die von Bioware erhobenen Statistiken zeigen aber auch, dass es echte Fans gibt und dass die Soldatenklasse am beliebtesten war. Diese Erfahrungen sollen in den Nachfolger einfließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Spielestatistik: Nur die Hälfte hat Mass Effect 2 durchgespielt

Wer sich schon einmal gefragt hat, welche Daten Spielehersteller speichern, bekommt von Bioware nun interessante Antworten. Der für komplexe Rollenspiele bekannte Entwickler hat der US-amerikanischen Spieleseite IGN Auskunft über ein paar Statistiken gegeben. Die Daten gingen dabei alle anonym an Bioware über das Internet, während Spieler das Universum retteten.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  2. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart

Bioware hat die interessantesten Fakten in einer Grafik dargestellt. Demnach war der Techniker die unbeliebteste Klasse. Und selbst alle anderen Klassen zusammen wurden nicht so häufig gewählt wie der Soldat. Die 50 Prozent der Spieler, die Mass Effect 2 bis zum Ende erlebten, benötigten dafür im Schnitt 33 Stunden.

  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 (PC)
  • Mass Effect 2 - Statistiken von IGN
Mass Effect 2 - Statistiken von IGN

28-mal wurde die PC-Version von zwei Spielern beendet. Vier Konsolenzocker kamen nur auf 23faches Durchspielen. Im Artikel von IGN sind die weiteren Fakten nachzulesen. Unter anderem, dass sich PC-Spieler lieber mit Mirandas Nebengeschichten beschäftigten, während Spieler auf der Xbox 360 besonders viel Zeit mit dem Alienfreund Grunt verbrachten.

Casey Hudson, Entwickler von Bioware, erklärte gegenüber IGN: "Diese Statistiken sind vor allem wichtig, um Mass Effect 3, das Ende der Trilogie effizienter zu programmieren."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 39,99€ statt 59,99€

fad al-erroh 14. Sep 2010

MMD :)

Nolan ra Sinjaria 10. Sep 2010

ME muss man doch irgendwo registrieren, an einen Account binden oder sonstwas vermutlich...

FranUnFine 09. Sep 2010

Ganz so schlimm war es nicht, aber der Kern der Aussage stimmt.

M_Kessel 09. Sep 2010

Spiel mal: Bioshock Alpha Protocol Dragon Age Origins HDTP - Deus Ex (Deus Ex mit...

Wolf als Gast 08. Sep 2010

das Problem haben viele Länder. Canada z.b auch. da wandern viele deutsche hin und lassen...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

    •  /