• IT-Karriere:
  • Services:

Getac V200

Robustes Convertible mit hellem Display

Getacs Tablet-PC V200 ist ein Notebook für den Außeneinsatz. Das Display ist sehr hell und der Rechner lässt sich auch bei Extremtemperaturen nutzen. Außerdem ist ein Batteriewechsel im Standbymodus möglich: Ein Puffer sorgt für 2 Minuten Extraenergie.

Artikel veröffentlicht am ,
Getac V200: Robustes Convertible mit hellem Display

Getacs V200 genannter Convertible-Tablet-PC besitzt ein widerstandsfähiges Gehäuse (rugged) und ein besonders helles Display. Der Hersteller gibt für das 12-Zoll-Display mit 1.280 x 800 Pixeln eine maximale Helligkeit von 1.200 Candela/qm an. Es eignet sich damit auch bei direkter Sonneneinstrahlung. Zudem besitzt das V200 einen Multitouch-Touchscreen, der auch für Handschuhe geeignet ist. Alternativ lässt sich ein Stift nutzen.

  • Getac V200
  • Getac V200
Getac V200
Stellenmarkt
  1. DIgSILENT GmbH, Gomaringen, Dresden
  2. Westermann Gruppe, Braunschweig

Als Hardwarebasis dient Intels Core-i7-Prozessor mit der Modellnummer 620LM. Er ist ein stromsparender Low-Voltage-Dual-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2 bis 2,8 GHz. Beim Arbeitsspeicher knausert Getac. Nur 2 GByte sind standardmäßig verbaut. Eine stoßgesicherte 320-GByte-Festplatte gehört zum Lieferumfang. Auf dieser installiert Getac entweder Windows XP TPE, Windows Vista Business oder Windows 7 Professional.

Das Notebook lässt sich zudem in Umgebungen betreiben, wo andere Geräte längst aufgeben. Von -20 bis +60 Grad Celsius soll sich das Notebook noch benutzen lassen. Auch eine hohe Luftfeuchtigkeit von 95 Prozent macht dem Tablet-PC nichts aus.

Interessant ist ein Akkupuffer: Bis zu 150 Sekunden hat ein Nutzer im Standbymodus des Notebooks Zeit, um den Akku zu wechseln. Mit einem Akku sind laut Getac Laufzeiten von bis zu 6 Stunden möglich.

Bei den Anschlüssen gibt es zur Erweiterung neben dem Expresscard/54-Schacht auch einen Cardbus-Typ-II-Schacht, einen Smartcard-Leser sowie einen Kartenleser für SD-Karten. Auch ein neunpoliger serieller Port ist vorhanden. Zudem gibt es eSATA, 2 x USB, einen Anschluss für eine Dockingstation, ein Modem und Gigabit-LAN.

Bluetooth 2.1+EDR und WLAN auf 2,4 und 5 GHz gehören zur Standardausstattung. GPS inklusive passender Software, ein Mobilfunkmodem gibt es optional. Das Mobilfunkmodem unterstützt recht viele Frequenzen für GSM und W-CDMA und ist auch für EV-DO alias CDMA geeignet. Für den besseren Empfang lässt sich eine externe Antenne anschließen.

Das Notebook wiegt etwa 2,7 kg und ist fast 5 cm dick. Ein optisches Laufwerk besitzt das V200 nicht.

Getacs V200 soll ab Anfang Oktober zu bestellen sein. Der Preis steht noch nicht fest. Weitere Informationen finden sich im Datenblatt des Notebooks.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,43€
  2. (u. a. The Elder Scrolls: Skyrim VR für 26,99€, Wolfenstein 2: The New Colossus für 11€, Prey...
  3. 32,99€
  4. 19,99€

Treadmill 08. Sep 2010

Sorry, aber die Diskussion ist in etwa so sinnvoll wie wenn sich jemand beim Bergsteigen...

Name d... 08. Sep 2010

Ihr Designfreaks geht wohl auch im LaKotz-Outfit zum Bergsteigen?

Wissender 08. Sep 2010

Schon mal was von Kühlhäusern gehört? Da sind Handschuhe öfter anzutreffen :-) P.S...

Fotografen-Netbook 07. Sep 2010

Der Unterschied zwischen Netbook und Notebook wäre bei meinem Fotorucksack...


Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
    Golem on Edge
    Ein Sekt auf Glasfiber!

    Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
    2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
    3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

    Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
    Klassische Spielkonzepte
    Retro, brandneu

    Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
    2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
    3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN

      •  /