Magix Samplitude Music Studio 17

Neue Version der Tonstudio-Software

Magix hat die Version 17 der Tonstudio-Software Samplitude Music Studio veröffentlicht. Neben neuen VSTi-Vita-Instrumenten gibt es eine überarbeitete Bedienoberfläche sowie einen speziellen Einsteigermodus. Damit soll die Windows-Software insgesamt einfacher zu bedienen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Magix Samplitude Music Studio 17: Neue Version der Tonstudio-Software

Die neu gestaltete Bedienoberfläche soll allgemein den Umgang mit der Software vereinfachen. Im Easy-Modus wird die Bedienoberfläche in die vier Bereiche Aufnehmen, Bearbeiten, Mastering und Export aufgeteilt. Damit soll vor allem Einsteigern der Zugang erleichtert werden. Alle Funktionen, die bei Anfängern für Verwirrung sorgen könnten, werden ausgeblendet. Zusätzlich gibt es viele neue Tutorialvideos, die die Funktionsweise erklären.

  • Magix Samplitude Music Studio 17
  • Magix Samplitude Music Studio 17
  • Magix Samplitude Music Studio 17 - neues Instrument Saxofon
  • Magix Samplitude Music Studio 17 - neues Instrument Jazzschlagzeug
  • Magix Samplitude Music Studio 17 - neues Instrument Piano
Magix Samplitude Music Studio 17 - neues Instrument Jazzschlagzeug
Stellenmarkt
  1. IT-Projektleitung (m/w/d) Programmplanungssysteme
    Zweites Deutsches Fernsehen Anstalt des öffentlichen Rechts, Mainz
  2. Bereichsleiter IT (m/w/d)
    DZB BANK GmbH, Mainhausen
Detailsuche

Samplitude Music Studio 17 hat neue VSTi-Vita-Instrumente erhalten. Neben einem Piano und einem Saxofon gibt es nun ein Jazzschlagzeug, das über eine interaktive Schlagzeuggrafik eingespielt werden kann. Über die Funktion automatische Begleitung lässt sich eine passende Begleitung für ein Musikprojekt erzeugen, indem Tempo, Musikstil und Dauer bestimmt werden.

Das überarbeitete FX-Rack soll die Musikbearbeitung beschleunigen und vereinfachen, indem der Klang von Aufnahmen und Instrumenten bearbeitet wird. Der Recording-Bereich wurde optimiert und liefert nun auch ein Stimmgerät für Gitarren und Bässe sowie Hinweise zur Musikproduktion.

Über die Magix-Homepage kann Samplitude Music Studio 17 für die Windows-Plattform als Box- und Downloadversion zum Preis von 80 Euro bereits gekauft werden. In den Handel kommt die Software dann Ende September 2010.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


El Duderino 29. Sep 2010

Also mit Langweile oder Werbung hat dieser Text primär mal nichts zu tun. Die Meldung ist...

Z'nuff 08. Sep 2010

Ja, Reason ist sehr speziell. Wer es durchhält sich da einzuarbeiten schwört drauf, aber...

Z'nuff 07. Sep 2010

Gern geschehen. Wikipedia hilft ;) Kurzfassung: MIDI ist ein Protokoll zum Übertragen von...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Google Fonts
Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten

Nach einer Entscheidung des Landgerichts München erhalten Webseitenbetreiber mit eingebundenen Google Fonts vermehrt Abmahnungen.

Google Fonts: Abmahnungen an Webseitenbetreiber mit Google-Schriftarten
Artikel
  1. Programmiersprache: JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken
    Programmiersprache
    JSON-Erfinder will Javascript in Rente schicken

    Douglas Crockford, der Erfinder des Datenformats JSON und Mitentwickler von Javascript, findet, dass die Sprache in Rente geschickt werden sollte.

  2. Paw Patrol: US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille
    Paw Patrol
    US Space Force schickt Roboterhunde auf Patrouille

    Die US Space Force wird einen hundeähnlichen Roboter von Ghost Robotics auf Patrouille schicken, um Personalkosten zu senken.

  3. Windows auf dem Mac: Parallels wird merklich teurer
    Windows auf dem Mac
    Parallels wird merklich teurer

    Parallels 18 bietet eine native Unterstützung für Windows 11 und eine bessere Ressourcenzuweisung. Allerdings wird die Software teurer.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: WD SSD 1TB m. Kühlkörper (PS5) 119,90€, MSI 29,5" 200 Hz 259€, LG QNED 75" 120 Hz 1.455,89€ • MindStar (XFX RX 6950 XT 999€, Gainward RTX 3070 559€) • Gigabyte Deals • Der beste Gaming-PC für 2.000€ • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals [Werbung]
    •  /