Abo
  • IT-Karriere:

Southern Islands

Seltsame Bilder von vermeintlichen Radeon 6000

In einem asiatischen Forum sind zwei Fotos aufgetaucht, die zwei Modelle von AMDs nächster Grafikkartenserie darstellen sollen. Eins soll eine Radeon 6870 darstellen, das andere eine Mittelklassekarte. Dabei gibt es aber viele Ungereimtheiten.

Artikel veröffentlicht am ,
Southern Islands: Seltsame Bilder von vermeintlichen Radeon 6000

Bei Chiphell, das schon für etliche zutreffende Leaks gut war, finden sich die ominösen Aufnahmen. Die erste soll eine 'Caiman XT' darstellen, die nach inoffiziellen Informationen als Radeon HD 6870 oder 6850 erscheinen soll. Die Karte entspricht in der Zahl der Monitoranschlüsse einer 5870, die Belegung der Stromports ist nicht erkennbar. AMDs bisherige Spitzenmodelle mit einer GPU kommen mit zwei 6-poligen Buchsen aus. Dass auf der Karte noch ein ATI-Aufkleber prangt, obwohl die neuen Karten unter dem Namen AMD geführt werden sollen, mag dem Prototypenstatus geschuldet sein.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. über Hays AG, München

Kurz nach dieser Veröffentlichung stellte Chiphell noch ein Bild einer vermeintlichen 'Caicos' ins Netz, das die Serie Radeon HD 6300 oder 6400 darstellen soll. Es zeigt eine Karte mit passivem Kühlkörper, der auch sonst nicht verkleidet ist - so schlicht sehen AMDs Referenzmodelle sonst nicht aus. Ob der knallrosa wiedergegebene Kühler, ebenfalls nicht Stil des Unternehmens, an einer schlechten Fotografie liegt, ist nicht erkennbar.

Womöglich handelt es sich aber bei beiden Karten um leicht abgewandelte Versionen von Grafikkartenherstellern. Dass nun aber schon Bilder der Serie 6000 erscheinen, deutet darauf hin, dass die offizielle Vorstellung nur noch einige Wochen entfernt liegt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  2. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  3. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)

Knut10 04. Okt 2010

Das wurde mittlerweile durch neuen Treiber seitens ATI gefixed.

The Howler 17. Sep 2010

Recht haste :) Man bin ich von Gestern ^^

Der Kaiser! 07. Sep 2010

Das ist ein Truck, oder? o.O

Treadmill 07. Sep 2010

dass die Bilder bei mir einfach nicht geladen werden, kann das ja kaum schlimmer als...


Folgen Sie uns
       


Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert

Wir sind das Pedelec eine Woche lang zur Probe gefahren und waren besonders vom Motor angetan.

Pedelec HNF-Nicolai SD1 Urban ausprobiert Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Raspberry Pi 4B im Test: Nummer 4 lebt!
Raspberry Pi 4B im Test
Nummer 4 lebt!

Das Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuen Modell des Bastelrechners trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.
Ein Test von Alexander Merz

  1. Eben Upton Raspberry-Pi-Initiator spielt USB-C-Fehler herunter
  2. 52PI Ice Tower Turmkühler für Raspberry Pi 4B halbiert Temperatur
  3. Kickstarter Lyra ist ein Gameboy Advance mit integriertem Raspberry Pi

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

    •  /