Abo
  • Services:

Orion

Samsung kündigt Dual-Core-Prozessor für Smartphones an

Unter dem Codenamen Orion hat Samsung einen Dual-Core-Prozessor für Smartphones vorgestellt. Der Dual-Core-Chip basiert auf ARMs CPU-Design Cortex A9 und läuft mit einer Taktfrequenz von 1 GHz.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Orion wird in 45-Nanometer-Technik gefertigt und verfügt über zwei Cortex-A9-Kerne, die jeweils mit 1 GHz getaktet sind und je über 32 KByte Daten- sowie 32 KByte Instruktionscache verfügen. Samsung hat zudem 1 MByte L2-Cache in die CPU integriert.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

Darüber hinaus hat Samsung Einheiten zur Hardwarebeschleunigung integriert, beispielsweise Video-Encoder und -Decoder. So soll der Chip in der Lage sein, Videos in voller HD-Auflösung von 1080p mit 30 Bildern pro Sekunde wiederzugeben und auch aufzuzeichnen. Die integrierte GPU soll gegenüber dem Vorgänger des Orion die Grafikleistung verfünffachen.

Diverse integrierte Schnittstellen sollen für hohe Flexibilität sorgen und den Aufwand für Gerätehersteller reduzieren. So lassen sich an den Prozessor NAND-Flash, moviNAND, eine SSD oder Festplatte per SATA anbinden und auch eine eMMC-Schnittstelle steht zur Verfügung. Auf Speicherseite kann LPDDR2 oder DDR3 verwendet werden. Auch einen GPS-Basisbandprozessor hat Samsung in den Chip integriert.

Dabei kann der Orion von Hause aus drei Displays ansteuern, zwei Displays, die direkt im Gerät sind sowie ein externes Display, das per HDMI 1.3a angebunden wird.

Samsung will seinen neuen, auf ARMs Cortex A9 basierenden Dual-Core-Prozessor ab dem vierten Quartal 2010 an ausgewählte Kunden ausliefern. Die Massenproduktion ist für die erste Hälfte des Jahres 2011 vorgesehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 14,02€
  4. 12,99€

Trollversteher 08. Sep 2010

Natürlich muss man das, ich vermute mal du bist kein Programmierer?

someone 07. Sep 2010

damit man den inhalt des bildschirms auf den riesenbildschirm im konferenzraum übertragen...

Der Kaiser! 07. Sep 2010

Ich vermisse das auch.

tux-zuechter 07. Sep 2010

was ist eigentlich der neuste stand zum HD3 ? da wurde ja echt viel spekuliert... und am...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /