Android 2.2

O2 bietet fehlerbereinigtes Update für HTC Desire

Heute Morgen begann O2 mit der Verteilung von Android 2.2 alias Froyo für das HTC Desire, musste sie allerdings aufgrund eines Fehlers bereits aussetzen. Mit der nun als PC-Download angebotenen Android-Firmware soll sich das Problem beseitigen lassen - mit einem gewaltigen Nachteil.

Artikel veröffentlicht am ,
HTC Desire
HTC Desire

Das für Windows-PCs verfügbare Installationsarchiv von Android 2.2 für die O2-Version des HTC Desire steht ab sofort als Download zur Verfügung. Mit dieser Installationsversion sollen sich auch Geräte zum Leben erwecken lassen, die nach der Einspielung von Android 2.2 nicht mehr funktionieren und nur noch ein HTC-Logo auf dem Smartphone-Display zeigen.

Stellenmarkt
  1. SAP-Inhouse Senior Consultants (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Betriebswirtschaft
    Landschaftsverband Rheinland, Köln
  2. Software Developer Java (m/f/d)
    Hays AG, Stuttgart
Detailsuche

Für die Reparatur eines HTC Desire ist dann ein Windows-PC mit installiertem HTC Sync erforderlich. Der Nachteil: Bei der Einspielung der Firmware über diesen Weg wird das Mobiltelefon aber auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, alle Daten auf dem Gerät gehen verloren. Mit einem aktuellen Backup können die Daten dann wieder restauriert werden.

Nach Aussage von O2 treten die Probleme nur bei Desire-Modellen mit Super-LCD auf. Diese werden von O2 seit August 2010 verkauft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Hau-wech 20. Sep 2010

Nokia E61

ohje..... 07. Sep 2010

Ist doch vollkommen egal wer es verbockt. Das interessiert den Kunden überhaupt nicht.

Trollversteher 07. Sep 2010

Nicht so bei Apple, da läuft das Update glücklicherweise nicht über den Provider...

nasenscharte 07. Sep 2010

Sehe auch keinen Nachteil darin, bei mir (Desire ohne Branding) lief es nach dem Update...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kitty Lixo
Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten

Laut einer Sexdarstellerin muss man nur die richtigen Leute bei Facebook sehr intim kennen, um seinen Instagram-Account immer wieder zurückzubekommen.

Kitty Lixo: Nach Sex mit Mitarbeitern Instagram-Account zurückerhalten
Artikel
  1. Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
    Ebay-Kleinanzeigen
    Im Chat mit den Phishing-Betrügern

    Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Autos: Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein
    Autos
    Mercedes' Luxuskurs könnte das Aus für A- und B-Klasse sein

    Mercedes definiert sich neu als Luxuskonzern. Das könnte auch das Ende für die Einsteiger-Modelle bedeuten, weil mit diesen kaum Geld zu verdienen ist.

  3. Ericsson und Telia Norway: Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht
    Ericsson und Telia Norway
    Fast 4 GBit/s in 26-GHz-Netz erreicht

    26-GHz-Netz-Antennen erreichen in Norwegen Höchstwerte bei der Datenübertragung. Die 5G-Ausrüstung kommt von Ericsson.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /