• IT-Karriere:
  • Services:

Roboter

Windoro putzt mit Getöse Fenster

Der Windoro von Illshim Global ist ein Roboter, der Fenster automatisch putzen kann. Das zweiteilige Gerät hält sich per Magnet am Fenster fest.

Artikel veröffentlicht am ,
Roboter: Windoro putzt mit Getöse Fenster

Illshims Windoro kann Vorder- und Rückseite eines Fensters automatisch putzen. Dafür besteht der Fensterputzroboter aus zwei Teilen, die sich mit Magneten gegenseitig an der Scheibe halten. Rund eine Stunde sollen die beiden Teile eine Scheibe putzen können. Dabei bewegt sich der Roboter laut Datenblatt mit 20 cm/s fort. Dem Datenblatt ist leider nicht zu entnehmen, wie breit der Putzweg des 21 x 21 cm großen Roboters ist. Beim Putzen ist er zudem recht laut. Illshim gibt 50 dB an. Das war selbst auf der Messe noch gut hörbar und störend.

  • Windoro in Aktion
Windoro in Aktion
Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Putzen kann er nur Scheiben bis zu einer bestimmten Dicke: Sie muss für die europäische Version zwischen 20 und 35 mm liegen. Illshim rät vom Einsatz unter und oberhalb dieser Glasdicke ab. Dazu muss der potenzielle Anwender aber erst einmal wissen, wie dick seine Scheiben sind. Die asiatische Version des Roboters ist für dünnere Scheiben gedacht, hier sind die Magneten des Roboters nur für Scheibendicken zwischen 10 und 25 mm spezifiziert.

Ab November 2010 soll der Windoro im Handel für rund 400 Euro verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sennheiser CX SPORT für 89,99€ inkl. Versand)
  2. mit 77,01€ inkl. Versand neuer Tiefpreis bei Geizhals (MediaMarkt & Saturn)
  3. 77,01€ (Vergleichspreis 101,90€)
  4. 28,75€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis 45,85€ + Versand)

derNichtIngenieur 08. Sep 2010

Heh als Asiatischer Ingenieur würdest du Reich werden. Denen ist sowas zuzutraun...

hellseher 07. Sep 2010

ich erwarte mehr beifall. bitte mehr beifall, danke

frank Ab. 07. Sep 2010

Hab das Teil gesehen und naja. Gute Idee..aber: Aufgrund der Anordnung der 4 rotierenden...

Treadmill 07. Sep 2010

HHm, ob man da eine Hybridlösung bauen könnte? Also Permanentmagnet und zum Lösen des...

py 07. Sep 2010

gegenfrage: meinst du, dass das gerät keine betriebskosten verschlingt? zumal es...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X - Hands on

Golem.de konnte die Xbox Series X bereits ausprobieren und stellt die Konsole vor. Außerdem zeigen wir, wie Quick Resume funktioniert - und die Ladezeiten.

Xbox Series X - Hands on Video aufrufen
    •  /