Abo
  • Services:

Windows-API

Wine 1.3.2 mit 64-Bit-Gecko-Engine

In der aktuellen Entwicklerversion 1.3.2 hat das Wine-Team die Gecko-Engine auf eine 64-Bit-Version aktualisiert. Darüber hinaus sind lediglich Reparaturen in Wine 1.3.2 eingeflossen.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows-API: Wine 1.3.2 mit 64-Bit-Gecko-Engine

Mit der neuen 64-Bit-Version haben die Wine-Entwickler die integrierte Gecko-Engine auf den aktuellen Stand gebracht. Zusätzlich wurde eine Neuimplementierung der Unterstützung für Unix-Konsolen eingepflegt.

Stellenmarkt
  1. BIONORICA SE, Neumarkt / Oberpfalz
  2. EXEC Software Team GmbH, Ransbach-Baumbach

Einige Reparaturen flossen in die Direct-3D-Implementierung, die den Windows-API-Nachbau für Linux weiter stabilisieren sollen. Die beseitigten Fehler tauchten aber bislang nur im Zusammenhang mit der HLSL-Vertex-Lighting-Demo auf. Zu den weiteren Spielen, deren Funktionieren unter Wine verbessert wurden, gehören unter anderem Eve Online (Build 173012), Mass Effect 2, Serious Sam 2 (Version 2.066) oder Worms Reloaded.

Zu den Anwendungen, die ebenfalls mit der aktuellen Version stabiler laufen sollen, gehören beispielsweise Xara Designer Pro 6, bei dessen Installation die fehlende Datei "msxml4" nicht mehr moniert wird, sowie Visual Basic 6.0, bei dem Programmabstürze beseitigt wurden. Die Geschwindigkeit, mit der Excel 2007 große Tabellen öffnet, wurde ebenfalls optimiert.

Der Quellcode für Wine 1.3.2 steht auf der Webseite des Projekts zum Download zur Verfügung. Binärpakete für verschiedene Distributionen stehen laut den Entwicklern in wenigen Tagen ebenfalls zum Download bereit. Die aktuelle Version ist bereits in Play-On-Linux zum Download verfügbar.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Zuschauer 09. Sep 2010

<°(((o><< *über den Zaun vom Gehege werf*

LockerBleiben 07. Sep 2010

Jetzt müsste es nur noch gute und aktuelle Spiele geben, die eine Installation...

Shadow27374 06. Sep 2010

Wenn ich nicht zocken würde dann hätte ich vermutlich kein Windows mehr. Denn seien wir...

JoMan 06. Sep 2010

… brächte ich sowieso kein Windows mehr. Oder weiß jemand ob es nun mit dieser Version...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Bargeldloses Zahlen: Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt
Bargeldloses Zahlen
Warum Apple Pay sich hier noch nicht auszahlt

Während Google Pay jüngst hierzulande gestartet ist, lässt Apple Pay auf sich warten. Kein Wunder: Der deutsche Markt ist schwierig - und die Banken sind in einer guten Verhandlungsposition.
Eine Analyse von Andreas Maisch

  1. Bargeldloses Zahlen Apple und Goldman Sachs planen Apple-Kreditkarte

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /