Abo
  • Services:

95 Watt TDP

Phenom II X4 955 mit 3,2 GHz wird sparsamer

In Japan sind erste Bilder einer neuen Version von AMDs zweitschnellstem Quadcore aufgetaucht. Der Phenom II X4 955 wird dort für umgerechnet 130 Euro in einer Einzelhandelsverpackung angeboten und soll statt bisher 125 nur noch 95 Watt TDP aufweisen. Er verfügt aber nicht mehr über einen offenen Multiplikator.

Artikel veröffentlicht am ,
95 Watt TDP: Phenom II X4 955 mit 3,2 GHz wird sparsamer

In AMDs offizieller Preisliste taucht der neue Phenom II noch nicht auf, unbestätigten Angaben zufolge soll er aber im September 2010 weltweit auf den Markt kommen. Die bei Ascii.jp gezeigten Bilder stellen nicht nur die CPU selbst dar, sondern auch deren Einzelhandelsverpackung. Sie ist blau, und nicht wie beim bisherigen Phenom II X4 955 schwarz. Das ist ein Hinweis darauf, dass der neue Prozessor nicht mehr als Black Edition mit offenem Multiplikator erscheinen wird.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  2. Wacker Chemie AG, Burghausen

Darauf deutet auch die Modellnummer (OPN) hin, die bei dem gezeigten 955 mit HDX955 beginnt. Die bisherige Version der CPU trägt die OPN HDZ955, womit sie auch in AMDs Vergleichsdatenbank zu finden ist. Einen HDX955 gibt es dort auch schon, er wird aber noch mit 125 Watt TDP geführt - AMDs Datenbanken geben öfter Hinweise auf neue Produkte, deren Daten dann aber meist noch inkorrekt eingetragen sind.

Für umgerechnet knapp 130 Euro wird der neue 955 in Japan derzeit angeboten. Das bisherige Modell mit 125 Watt TDP steht mit 145 US-Dollar in AMDs Preisliste, so dass bei Vorstellung der CPU leichte Preissenkungen zu erwarten sind.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€

Brainfart 24. Sep 2010

Was meinst du mit übertaktbaren Cores? Black Edition oder Turbo Boost? Bei den 45W...

Brainfart 24. Sep 2010

Ich würde mich beim 955 C2 auch nicht auf's Undervolting verlassen... Bei 0,05V unter...

Django79 07. Sep 2010

Hm, soweit ich weiß haben doch alle Phenom-II-Triplecores 95 Watt TDP. Und da kann man...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /