• IT-Karriere:
  • Services:

Vizechef

Ex-Hewlett-Packard-Chef könnte zu Oracle wechseln

Die US-Presse berichtet, dass der bei Hewlett-Packard gefeuerte Mark Hurd Vizechef bei Oracle werden könnte. Hurd und Larry Ellison gelten als enge Freunde.

Artikel veröffentlicht am ,
Mark Hurd
Mark Hurd

Der von Hewlett-Packard entlassene Mark Hurd könnte Vizechef von Oracle werden. Das erfuhr die Los Angeles Times aus informierten Kreisen. Oracle-Chef Larry Ellison ist eng mit Hurd befreundet. Und beide spielen zusammen Tennis, so die Zeitung.

Stellenmarkt
  1. RAPS GmbH & CO. KG, Kulmbach
  2. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Hurd war Anfang August 2010 nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung und Untreue überraschend als Vorstandvorsitzender bei dem Computerhersteller zurückgetreten. Auslöser waren Vorwürfe von Jodie Fisher, einer 50-jährigen Schauspielerin, die als Marketing Consultant für Hewlett-Packard gearbeitet hatte. Hurd und Fisher erklärten später jedoch beide, keine sexuellen Kontakte gehabt zu haben. Eine Überprüfung durch Anwälte im Auftrag von Hewlett-Packard konnte keine Beweise für sexuelle Belästigungen durch Hurd finden. Hurd habe jedoch gegen die Richtlinien des Konzerns verstoßen, weil er Geschenke für Fisher auf Firmenkosten abgerechnet hatte, so die Anwälte.

Ellison hatte die Personalentscheidung gegen Hurd ungewöhnlich scharf kritisiert. "Hewlett-Packards Aufsichtsrat hat gerade die schlechteste Personalentscheidung getroffen, seit die Idioten in Apples Aufsichtsrat vor einigen Jahren Steve Jobs gefeuert haben", hieß es in einem Schreiben an die New York Times. "Die damalige Entscheidung hat Apple fast zerstört und hätte dies auch getan, wenn Steve nicht zurückgekommen wäre und sie gerettet hätte."

Unter der Führung von Hurd hat Hewlett-Packard mehrere Entlassungswellen durchgeführt und den Börsenwert des Konzerns mit 100 Milliarden US-Dollar fast verdoppelt.

Oracle wurde vor über 30 Jahren von Ellison gegründet, seitdem führt er den weltgrößten Hersteller von Datenbanken. Jahrelang hatten Hewlett-Packard und Oracle eng zusammengearbeitet. Seit der Übernahme von Sun Microsystems durch Oracle konkurrieren die beiden Firmen jedoch im Bereich Server.

Die genaue Jobbezeichnung für Hurd bei Oracle stehe noch nicht fest, so die Zeitung. Eine endgültige Entscheidung in der Personalie sei auch noch nicht getroffen worden. Oracle hat mit Safra Catz und Charles Phillips bereits zwei Presidents, die unter Ellison arbeiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-62%) 7,50€
  2. 52,99€
  3. (-58%) 24,99€
  4. 29,99€

Großklappe 07. Sep 2010

Nachweislich interessierten sich mehr Leute für meinen Kommentar, als für deine Erwiderung.


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Definitive Editon angespielt: Das Age of Empires 2 für Könige
Definitive Editon angespielt
Das Age of Empires 2 für Könige

Die 27 Einzelspielerkampagnen sollen für rund 200 Stunden Beschäftigung sorgen, dazu kommen Verbesserungen bei der Grafik und Bedienung sowie eine von Grund auf neu programmierte Gegner- oder Begleit-KI: Die Definitive Edition von Age of Empires 2 ist erhältlich.

  1. Microsoft Age of Empires 4 baut auf Nahrung, Holz, Stein und Gold
  2. Microsoft Age of Empires 4 schickt Spieler ins Mittelalter

Ryzen 9 3950X im Test: AMDs konkurrenzlose 16 Kerne
Ryzen 9 3950X im Test
AMDs konkurrenzlose 16 Kerne

Der Ryzen 9 3950X ist vorerst die Krönung für den Sockel AM4: Die CPU rechnet schneller als alle anderen Mittelklasse-Chips, selbst Intels deutlich teurere Modelle mit 18 Kernen überholt das AMD-Modell locker.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Zen-CPUs AMD nennt konkrete Termine für Ryzen 3950X und Threadripper
  2. Castle Peak AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
  3. OEM & China AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

    •  /