• IT-Karriere:
  • Services:

Panasonic

SDHC-Speicherkarten mit 60 MByte/s

Panasonic hat zwei Speicherkarten des Typs SDHC UHS-I vorgestellt, die eine Speicherkapazität von 8 und 16 GByte erreichen. Sie erreichen eine Lesegeschwindigkeit von 60 MByte pro Sekunde.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Panasonic-Speicherkarten RPSDY08G und RP-SDY16G sind die ersten UHS-I-Modelle des Herstellers. UHS-I ist der neue Standard für Hochgeschwindigkeits-Bus-Interfaces, den die SD Association als Bestandteil der SD-Speicherkartenspezifikation Version 3.01 für Geschwindigkeiten bis 104 MByte/s verabschiedet hat.

  • Panasonic RP-SDY16G
Panasonic RP-SDY16G
Stellenmarkt
  1. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg
  2. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)

Die Karten sind für schnelle Digitalkameras sowie Camcorder gedacht. Sie sollen erst ab Oktober 2010 in den Handel kommen. Die Preise stehen bislang noch nicht fest.

Die neue Spezifikation UHS-I kennzeichnet Karten mit einem I, die eine Geschwindigkeit von bis zu 104 MByte pro Sekunde erreichen. Diese Karten gibt es allerdings noch gar nicht im Handel. Das Class-1-Symbol auf diesen Karten soll zeigen, dass sie für den Videofilmer selbst bei HD-Aufnahmen ausreichend schnell sind. Die neuen Panasonic-Karten erreichen Class-10-Niveau.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,49€
  2. 14,49€
  3. 4,69€

tom1888 07. Sep 2010

stellt sich die große Frage, welche Kameras überhaupt diese Karten mit den hohen...

ArtikelLeser 06. Sep 2010

Ja, wer zu blöde ist den Artikel zu lesen täuscht sich halt mal.

Lala Satalin... 06. Sep 2010

Das ist durchaus richtig, aber je schneller die Lesegeschwindikgeit, desto schneller...

unnu 06. Sep 2010

... und Hardware die CF Karten verwendet löst sich schlagartig in Luft auf ...

Neutronium 06. Sep 2010

So schwachsinnig ist die Angabe bei einer Speicherkarte nicht und von Panasonic bin ich...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /