Abo
  • Services:

Kyocera

A4-Farbmultifunktionssysteme für bis zu 26 Seiten pro Minute

Kyocera hat mit dem FS-C2026MFP und dem FS-C2126MFP zwei neue A4-Multifunktionssysteme mit Farblaserdrucker ins Programm genommen, die mit Druckgeschwindigkeit von 26 Seiten pro Minute für kleinere und mittlere Arbeitsgruppen gedacht sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Der FS-C2026MFP bietet eine Druck-, Kopier- und Scanfunktion, während beim FS-C2126MFP auch ein Fax integriert ist. Ihre Druckgeschwindigkeit von maximal 26 Seiten pro Minute sollen sie sowohl in Farbe als auch Schwarz-Weiß erreichen. Sie arbeiten mit einer Auflösung von 600 dpi.

  • Kyocera FS-C2126MFP
Kyocera FS-C2126MFP
Stellenmarkt
  1. ADAC Versicherung AG, München
  2. init SE, Karlsruhe

Eine Duplexfunktion für den beidseitigen Druck soll Papier sparen. Auch der Vorlageneinzug kann beide Seiten eines Papiers gleichzeitig einscannen.

Die erste Seite soll beim FS-C2026MFP nach ungefähr 9 Sekunden vorliegen, beim FS-C2126MFP vergehen 10 Sekunden. Die Aufwärmzeit nach dem Einschalten wird von Kyocera mit ungefähr 25 Sekunden veranschlagt.

Beide Drucker sind mit einer 250-Blatt-Papierkassette und einer 50-Blatt-Multifunktionszufuhr ausgestattet, wobei durch mehrere Kassetten insgesamt eine Kapazität von 1.300 Blatt erreicht werden kann. Der Speicher ist 768 MByte groß und kann auf 1.536 MByte ausgebaut werden. Der Scanner kann seine Ergebnisse auf ein Samba-Laufwerk, einen FTP-Server oder auf ein eingestecktes USB-Laufwerk speichern.

Die neuen Multifunktionssysteme sollen im September 2010 in den Handel kommen. Der Kyocera FS-C2026MFP soll rund 1.375 Euro kosten, während für den FS-C2126MFP 1.665 Euro fällig sind.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Fire TV Stick mit Alexa für 29,99€ und Fire HD 8 Hands-free mit Alexa ab 69,99€ statt...
  2. (u. a. 15% auf ausgewählte Monitore, z. B 27xq QHD/144 Hz für 305,64€ statt 360,25€ im...
  3. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  4. (u. a. UE65NU7409 für 849€ statt 1.039,98€ im Vergleich)

LockerBleiben 07. Sep 2010

Schade dass die Geräte in der Mittelklasse nicht so modular aufgezogen sind, wie die HP...

Michael Pr. 06. Sep 2010

Man sagt ja Laserdrucker seien Krebserregend. Allerdings habe ich bisher von 2 Ursachen...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /