Sanho

iPad-Festplatte und Neues von den Hypermac-Akkus

Sanhos externe Hypermac-Akkus für Macbooks, iPads, iPhones und iPods könnten bald über Hama erhältlich sein. Zudem stellt das kalifornische Unternehmen auf der Ifa auch eine iPad-kompatible Festplatte vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Sanho: iPad-Festplatte und Neues von den Hypermac-Akkus

Sanho kann sein Apple-Zubehör wohl bald auch direkt in Deutschland vertreiben. Gegenüber Golem.de erklärte ein Sanho-Mitarbeiter, dass dazu Verhandlungen mit Hama laufen. Noch sei aber nicht klar, ob die Produkte dann auch mit Hama-Logo versehen werden oder noch als Sanho-Produkte zu erkennen bleiben.

Stellenmarkt
  1. IT-Projektmanager (m/w/d) für Medizinische Systeme
    Limbach Gruppe SE - Niederlassung H&S, Rüsselsheim
  2. Architekt für Continuous Testing Automation (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

Die Hypermac-Produkte umfassen in Aluminiumgehäuse verpackte externe Akkus mit Kapazitäten von 60 (MBP-060) bis 222 Wattstunden (MBP-222). Sie sollen Macbook, Macbook Air und auch Macbook Pro zu längeren Laufzeiten verhelfen.

  • Sanhos Hyperdrive iPad Hard Drive
  • Sanhos stärkster externer Hypermac-Akku MBP-222 für Macbook und Co.
  • Sanhos Hypermac-Akku MBP-222
  • Sanhos Hypermac-Akku MBP-222 - lädt auch Macbook Pro und iPhone gleichzeitig
Sanhos stärkster externer Hypermac-Akku MBP-222 für Macbook und Co.

Über eine USB-Schnittstelle werden zudem iPhones, iPods und seit einer neuen Hardwarerevision auch die anspruchsvolleren iPads mit Hypermac-Akkus aufgeladen. Sanho bietet einen Akkustandfuß für das iPad sowie kleinere, buntere Akkus zum wiederholten Aufladen lediglich von iPods und iPhones an.

Auf der Ifa 2010 stellte Sanho noch ein neues Produkt vor, eine der ersten USB-Festplatten, die von Hause aus zum iPad kompatibel sind. Das Hyperdrive iPad Harddrive verfügt über ein Display, kann als Fotospeicher CF- und SD-Karten auslesen und lässt sich in einen iPad-Modus versetzen. Dann lassen sich laut Sanho beispielsweise bis zu 750 GByte Videos davon mit dem iPad abrufen. Der USB-Adapter aus dem Camera-Connection-Kit wird offenbar nicht extra benötigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Blub 13. Okt 2010

Dazu noch irgendwie HDMI und iPhone 4 kompitabel und man kann die 1080p Filme (H.264...

rocket12362 06. Sep 2010

außerdem ist lada ein vielbesseres auto wie maybach...und kostet er halt 1 mio < aber...

Christian Köhler 06. Sep 2010

Kann in dem Fall sogar stimmen. Bedenke, dass früher iPods über FireWire geladen werden...

HamaLama 05. Sep 2010

Ich trinke Bier. Aber kein deutsches Bier. Zu bitter, zu hefig, zu langweilig, zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streit mit Magnus Carlsen
Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben

Schachweltmeister Magnus Carlsen wirft dem Großmeister Hans Niemann Betrug vor - eine neue Untersuchung stärkt die Vorwürfe.

Streit mit Magnus Carlsen: Schachgroßmeister Niemann soll über 100 Mal betrogen haben
Artikel
  1. Airpods Pro 2 im Test: Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus
    Airpods Pro 2 im Test
    Apple schaltet Lärm und Konkurrenz aus

    Mit sinnvollen Änderungen sind die Airpods Pro 2 das Beste, was es derzeit an ANC-Hörstöpseln gibt. Aber Apples kundenfeindliche Borniertheit nervt.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  2. Vodafone und Telekom: Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest
    Vodafone und Telekom
    Zwei Netzbetreiber melden Datenrekord auf Oktoberfest

    Die Telekom liegt beim Datenvolumen klar vor Vodafone. Es gab in diesem Jahr besonders viel Roaming durch ausländische Netze.

  3. Dr. Mike Eissele: Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben
    Dr. Mike Eissele
    "Es kann immer wieder technologische Revolutionen geben"

    Chefs von Devs Teamviewer-CTO Dr. Mike Eissele gibt einen tiefen Einblick, wie man sich auf eine Arbeitswelt ohne Bildschirme vorbereitet.
    Ein Interview von Daniel Ziegener

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€, MSI B550 Mainboard 118,10€, LG OLED 48" 799€, Samsung QLED TVs 2022 (u. a. 65" 899€, 55" 657€) • Alternate (Acer Gaming-Monitore) • MindStar (G-Skill DDR4-3600 16GB 88€, Intel Core i5 2.90 Ghz 99€) • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /