Sanho

iPad-Festplatte und Neues von den Hypermac-Akkus

Sanhos externe Hypermac-Akkus für Macbooks, iPads, iPhones und iPods könnten bald über Hama erhältlich sein. Zudem stellt das kalifornische Unternehmen auf der Ifa auch eine iPad-kompatible Festplatte vor.

Artikel veröffentlicht am ,
Sanho: iPad-Festplatte und Neues von den Hypermac-Akkus

Sanho kann sein Apple-Zubehör wohl bald auch direkt in Deutschland vertreiben. Gegenüber Golem.de erklärte ein Sanho-Mitarbeiter, dass dazu Verhandlungen mit Hama laufen. Noch sei aber nicht klar, ob die Produkte dann auch mit Hama-Logo versehen werden oder noch als Sanho-Produkte zu erkennen bleiben.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist/-in (m/w/d) Entwicklung & Administration - Datenbanken, Finanz- und Verwaltungslösungen
    Ludwig-Maximilians-Universität München, München
  2. SAP Inhouse Consultant (m/w/d) Anwendungsberatung und Customizing FI/CO
    Lehmann&Voss&Co. KG, Hamburg-Wandsbek
Detailsuche

Die Hypermac-Produkte umfassen in Aluminiumgehäuse verpackte externe Akkus mit Kapazitäten von 60 (MBP-060) bis 222 Wattstunden (MBP-222). Sie sollen Macbook, Macbook Air und auch Macbook Pro zu längeren Laufzeiten verhelfen.

  • Sanhos Hyperdrive iPad Hard Drive
  • Sanhos stärkster externer Hypermac-Akku MBP-222 für Macbook und Co.
  • Sanhos Hypermac-Akku MBP-222
  • Sanhos Hypermac-Akku MBP-222 - lädt auch Macbook Pro und iPhone gleichzeitig
Sanhos stärkster externer Hypermac-Akku MBP-222 für Macbook und Co.

Über eine USB-Schnittstelle werden zudem iPhones, iPods und seit einer neuen Hardwarerevision auch die anspruchsvolleren iPads mit Hypermac-Akkus aufgeladen. Sanho bietet einen Akkustandfuß für das iPad sowie kleinere, buntere Akkus zum wiederholten Aufladen lediglich von iPods und iPhones an.

Auf der Ifa 2010 stellte Sanho noch ein neues Produkt vor, eine der ersten USB-Festplatten, die von Hause aus zum iPad kompatibel sind. Das Hyperdrive iPad Harddrive verfügt über ein Display, kann als Fotospeicher CF- und SD-Karten auslesen und lässt sich in einen iPad-Modus versetzen. Dann lassen sich laut Sanho beispielsweise bis zu 750 GByte Videos davon mit dem iPad abrufen. Der USB-Adapter aus dem Camera-Connection-Kit wird offenbar nicht extra benötigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Blub 13. Okt 2010

Dazu noch irgendwie HDMI und iPhone 4 kompitabel und man kann die 1080p Filme (H.264...

rocket12362 06. Sep 2010

außerdem ist lada ein vielbesseres auto wie maybach...und kostet er halt 1 mio < aber...

Christian Köhler 06. Sep 2010

Kann in dem Fall sogar stimmen. Bedenke, dass früher iPods über FireWire geladen werden...

HamaLama 05. Sep 2010

Ich trinke Bier. Aber kein deutsches Bier. Zu bitter, zu hefig, zu langweilig, zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Time-Critical Communication: Ericsson will mit Software 1 ms Latenz zusichern
    Time-Critical Communication
    Ericsson will mit Software 1 ms Latenz zusichern

    Zusammen mit der Deutschen Telekom hat Ericsson Versuche gestartet, um die Latenz für Gamer zu senken. Die Software kommt als Update für 5G-Netze.

  2. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

  3. Bitcoin, GrapheneOS, Blackmatter: Mastercard will Kryptowährungen integrieren
    Bitcoin, GrapheneOS, Blackmatter
    Mastercard will Kryptowährungen integrieren

    Sonst noch was? Was am 26. Oktober 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /