Entertain

Telekom startet 3D-Fernsehen

Die Telekom bietet über ihre IPTV-Plattform Entertain ab sofort auch 3D-Inhalte an. Die bestehenden Set-Top-Boxen können dabei weiterverwendet werden, es genügt ein Softwareupdate.

Artikel veröffentlicht am ,
Entertain: Telekom startet 3D-Fernsehen

Zum Start ihres 3D-Angebots zeigt die Telekom Filme von Warner Bros. und Sony Pictures, darunter Kampf der Titanen und Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen. Die Filme stehen als Video-on-Demand über Videoload allen Entertain-Kunden zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Application Manager (w/m/d)
    dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Wustermark
  2. Java Software Tester (m/f/d)
    IFCO Management GmbH, Munich, Gmunden (Austria)
Detailsuche

Die bestehenden Set-Top-Boxen können zwar weiter genutzt werden, um die Filme aber wirklich in 3D zu sehen, bedarf es eines entsprechenden 3D-fähigen Fernsehers und einer Brille.

Das Angebot an Inhalten will die Telekom ausbauen: Angekündigt wurden konkret die Filme Cats & Dogs - Die Rache der Kitty Kahlohr und Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, 1. Teil. Darüber soll es Dokumentationen des Discovery Channels und Erotikinhalte in 3D geben. Hinzu kommen Aufzeichnungen von Sportereignissen wie Boxkämpfen und das Eröffnungsspiel der Eishockey-WM 2010 in 3D, die kostenlos abgerufen werden können.

Auch die Fußballbundesliga soll es bald in 3D geben. Angeblich verhandelt die DFL mit Sky und der Telekom über ein entsprechendes Angebot, das noch zur Rückrunde der aktuellen Saison Anfang 2011 starten könnte. Eine konkrete Ankündigung der Telekom gab es dazu noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


ohje..... 04. Sep 2010

http://grinch.itg-em.de/entertain/wp-content/uploads/videoload_5.1_1.jpg bitte.

M_Kessel 03. Sep 2010

Das Problem mit der jetzigen Technik der 3D Sicht ist, das der Filemmacher versucht die...

Kritischer Kunde 03. Sep 2010

Ah, sieh an. Ich hatte 2006 noch Interesse bekundet in Lodz eine Stelle in der IT...

Yeeeeeeeeha 03. Sep 2010

Der Beitrag ist eh Quatsch. Shutterbrillen dunkeln immer jeweils ein Auge ab, so dass...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fälschung
Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming

Diesmal hat sich ein besonders dummer Betrüger an Abmahnungen zum Streaming bei Youporn versucht. In dem Brief stimmt fast keine Angabe.

Fälschung: Wieder Abmahnungen wegen Youporn-Streaming
Artikel
  1. Zweirad-Elektromobilität: Erscheinungsdatum des E-Bikes Sondors-Metacycle verkündet
    Zweirad-Elektromobilität
    Erscheinungsdatum des E-Bikes Sondors-Metacycle verkündet

    Das Elektromotorrad Metacycle von Sondors fährt 130 km/h, kommt 130 km weit und wird teurer als gedacht. Auch das Produktionsdatum steht fest.

  2. Deutsche Telekom: Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen
    Deutsche Telekom
    Netflix, Facebook und Amazon sollen für Netzausbau zahlen

    Deutsche Telekom, Vodafone und 11 weitere große europäische Netzbetreiber wollen jetzt Geld von den Content-Konzernen aus den USA sehen.

  3. 800 MHz: Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen
    800 MHz
    Bundesnetzagentur dürfte nächste Auktion absagen

    1&1 wird sich das neue Vorgehen nicht gefallen lassen. 800 MHz bietet wichtige Flächenfrequenzen auf dem Lande.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Heute ist Cyber Monday • AMD Ryzen 7 5800X 348€ • 3 für 2: Star Wars & Marvel • Bis 300€ Direktabzug auf TVs, Laptops uvm. • Bis 50% auf beyerdynamic + Gratis-Kopfhörer • Cyber Monday bei MM/Saturn (u. a. Xiaomi 11 Lite 5G 299€) • Alternate (u. a. be quiet CPU-Kühler 29,99€) [Werbung]
    •  /