Optischer Leckerbissen

Auch spielerisch hat sich der Schwerpunkt verschoben: Weniger Erkunden und Erforschen, mehr Kämpfen lautet die Devise. Samus verfügt über viele Möglichkeiten und Spezialfähigkeiten, sich gegen die zahlreichen Gegner zu wehren, ist agiler und beherrscht herrlich animierte Spezialmanöver. Der erhöhte Actionanteil geht mit mehr Linearität einher; fast immer ist sofort ersichtlich und dank Minikarte auch optisch eindeutig, wo das nächste Missionsziel liegt.

Stellenmarkt
  1. Software Developer (m/w/d)
    Gameforge AG, Karlsruhe
  2. IT Business Analyst (m/w/d)
    MLP Finanzberatung SE, Wiesloch bei Heidelberg
Detailsuche

Optisch begeistert Other M nahezu uneingeschränkt: Vielseitige Welten von Dschungeln über Wüsten bis hin zu Eisgegenden und Science-Fiction-Arealen - lebendige Texturen, fantasievolle, flüssig animierte und teils beeindruckend große Boss-Gegner. Von Monotonie oder sich oft wiederholenden Designs ist hier nichts zu spüren.

  • Metroid: Other M
  • Metroid: Other M
  • Metroid: Other M
  • Metroid: Other M
  • Metroid: Other M
  • Metroid: Other M
  • Metroid: Other M
  • Metroid: Other M
  • Metroid: Other M
Metroid: Other M

Metroid Other M ist ab sofort exklusiv für Nintendo Wii erhältlich, hat eine USK-Freigabe ab zwölf Jahren erhalten und kostet etwa 45 Euro.

Fazit

Metroid erfindet sich neu: Other M überrascht mit zahlreichen spielerischen Neuerungen, ohne dabei seine Geschichte aus 2D-Zeiten zu vergessen. Die düstere, isolierte, vor allem auf Erkunden setzende Atmosphäre der letzten Jahre ist einem deutlich actionlastigen und linearen Spielprinzip gewichen. Wii-Besitzer sollten diese Veränderung aber mitmachen: Sie werden mit einem optisch grandiosen und inhaltlich packenden Abenteuer belohnt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest Metroid Other M: Die neue Grafikreferenz für die Wii
  1.  
  2. 1
  3. 2


Maschd 10. Sep 2010

Kann deinem Beitrag auch nicht wirklich zustimmen, sorry. - Die Einblendungen der...

Wrog 07. Sep 2010

Der schönste Faktor der letzten Metroid-Teile war für mich immer das einsame Erkunden gro...

zocker123 06. Sep 2010

Hab das Spiel letzten Freitag erhalten und am Sonntag Abend fertig gespielt. (Items auf...

haha.. 06. Sep 2010

Epic fail!



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
Wohnmobile werden unter Strom gesetzt

Auf dem Caravan-Salon in Düsseldorf werden die ersten Wohnmobile mit Elektroantrieb gezeigt. Doch die Branche tut sich schwer mit der Antriebswende.
Ein Bericht von Franz W. Rother

Elektromobilität: Wohnmobile werden unter Strom gesetzt
Artikel
  1. Nuvia: Qualcomm will erneut Server-CPUs bauen
    Nuvia
    Qualcomm will erneut Server-CPUs bauen

    Neuer Anlauf nach den gescheiterten Centriq 2400: Qualcomm soll an Server-Chips mit Nuvia-Kernen arbeiten, Unterstützung gibt es von Amazon.

  2. Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
    Hacking
    Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

    Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

  3. Maxus ET90: Europas erster elektrischer Pick-up ist da
    Maxus ET90
    Europas erster elektrischer Pick-up ist da

    Der Maxus eT90 ist ein elektrischer Pick-up, der Ende 2022 mit fünf Sitzplätzen und großem Akku auf den europäischen Markt kommen soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /