Abo
  • Services:

Plantronics M100

Smartphone-Headset mit zwei Mikros und Sprachansagen

Auf der Ifa stellt Plantronics neben seinem 7.1-Kanal-Gaming-Headset Gamecom 777 auch ein neues Bluetooth-Headset für Smartphone-Besitzer vor. Das M100 verfügt über zwei Mikrofone, ist multipointfähig und informiert mittels Sprachansage über seinen Betriebszustand.

Artikel veröffentlicht am ,
Plantronics M100: Smartphone-Headset mit zwei Mikros und Sprachansagen

Plantronics' Bluetooth-Headset M100 wird ins Ohr gesteckt, verfügt über einen optionalen Ohrbügel und wiegt lediglich 9 Gramm. Es werden Softgel-Ohrstöpsel in verschiedenen Größen mitgeliefert. Da das Gerät multipointfähig ist, kann es sich gleichzeitig mit zwei Smartphones verbinden.

Stellenmarkt
  1. LfA Förderbank Bayern, München
  2. Deutsches Patent- und Markenamt, München

Mittels zweier Noise-Cancelling-Mikros und einem DSP verspricht Plantronics eine gute Sprachverständlichkeit. Die Hörlautstärke des M100 passt sich laut Hersteller automatisch dem Geräuschpegel der Umgebung an.

  • Plantronics M100
  • Plantronics M100
  • Plantronics M100
Plantronics M100

Das M100 soll bis zu 6 Stunden Sprechzeit und bis zu 10 Tage Standby bieten. Mit einem kleinen mechanischen Schalter am Headset lässt sich dieses auch wirklich abschalten, was der Betriebszeit zugute kommt.

Schon beim Einschalten informiert das Headset mit einer Sprachansage über den Ladestand des Akkus. Auch die verbleibende Gesprächszeit, der Status von Mikrofonstummschaltung und Verbindung werden vom M100 angesagt. Auf iPhone-Displays wird zudem der Akkuzustand des M100 angezeigt.

Plantronics will das M100 ab September für rund 60 Euro anbieten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. für 134,98€/176,98€ (Bestpreise!)
  2. 19,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 31,49€)
  3. 129€ (Vergleichspreis 163,73€)
  4. 762,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 798,04€)

Nostromo 04. Sep 2010

Kollege Du brauchst ne Brille! :-D Nosi

kuester2000 03. Sep 2010

Ich hatt bereits mehrere Plantronics Headsets und war immer sehr gut zufrieden. Der...


Folgen Sie uns
       


Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live

Nach der EU-Kommission und den Mitgliedstaaten sprach sich am Mittwoch in Brüssel auch der Rechtsausschuss des Europaparlaments für ein Recht aus, das die digitale Nutzung von Pressepublikation durch Informationsdienste zustimmungspflichtig macht. Ein Uploadfilter, der das Hochladen urheberrechtlich geschützter Inhalte verhindern soll, wurde ebenfalls auf den Weg gebracht. Doch was bedeutet diese Entscheidung am Ende für den Nutzer? Und wer verfolgt eigentlich welche Interessen in der Debatte?

Leistungsschutzrecht und Uploadfilter - Golem.de Live Video aufrufen
Garmin im Hands on: Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation
Garmin im Hands on
Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Selbst das kleinste Modell der Fenix 5 von Garmin verfügt in der neuen Plus-Version über 16 GByte statt über 64 MByte internem Speicher. Der wird für Musik und Offlinekarten mit frischen Ideen genutzt - Golem.de hat die Sportuhren im Hands on ausprobiert.


    Alte gegen neue Model M: Wenn die Knickfedern wohlig klackern
    Alte gegen neue Model M
    Wenn die Knickfedern wohlig klackern

    Seit 1999 gibt es keine Model-M-Tastaturen mit IBM-Logo mehr - das bedeutet aber nicht, dass man keine neuen Keyboards mit dem legendären Tippgefühl bekommt: Unicomp baut die Geräte weiterhin. Wir haben eines der neuen Modelle mit einer Model M von 1992 verglichen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
    2. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
    3. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard

    Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
    Elektroautos
    Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

    Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Himo Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro
    2. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
    3. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos

      •  /