Abo
  • Services:

95 MByte/s

Schnelle SD-Karten von Toshiba

Toshiba bringt eine neue Generation von SDHC-Speicherkarten auf den Markt, die dem Standard SD 3.0 und der Geschwindigkeitsklasse UHS104 entsprechen. Damit sollen sie eine maximale Lesegeschwindigkeit von 95 MByte/s erreichen. Beim Schreiben sind es bis zu 80 MByte/s.

Artikel veröffentlicht am ,
95 MByte/s: Schnelle SD-Karten von Toshiba

Neben den SDHC-UHS-I-Karten kündigte Toshiba auch drei schnelle MicroSD-Karten an. Diese entsprechen der Geschwindigkeitsklasse UHS50, schreiben Daten mit maximal 20 MByte/s und lesen diese mit bis zu 40 MByte/s.

  • Schnelle SDHC- und MicroSD-Karten von Toshiba
Schnelle SDHC- und MicroSD-Karten von Toshiba
Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Dettingen an der Erms
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Die SDHC-Karten bietet Toshiba mit 8, 16 und 32 GByte Speicherkapazität an, die MicroSD-Karten mit 4, 8 und 16 GByte. Die ersten Modelle sollen ab November 2010 auf den Markt kommen, lediglich die SDHC-Karten mit 8 und 16 GByte will Toshiba erst ab Dezember 2010 verkaufen.

Erstmals gezeigt werden die neuen Speicherkarten auf der Ifa in Berlin. Preise für die Karten nannte Toshiba noch nicht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 229,90€ + 5,99€ Versand
  2. 106,34€ + Versand
  3. für 147,99€ statt 259,94€

SDHC-User 06. Sep 2010

Quelle? Du kennst den Unterschied zwischen "im Prinzip" und...? Im Prinzip ist meine...

NickProQuo 03. Sep 2010

Hoffentlich kommen bald auch mal wieder Handys von Toshiba. Ist ne geile Marke ...

Lala Satalin... 03. Sep 2010

Ich auch... Allerdings setzt es meines Wissens ein an PCI-E angebundenen Cardreader vorraus.

samy 03. Sep 2010

Jo Digisol, ist echt super!


Folgen Sie uns
       


HTC Vive Pro - Test

Das HTC Vive Pro ist ein beeindruckendes Headset und ein sehr gutes Gesamtkonzept. Allerdings zweifeln wir am Erfolg des Produktes in unserem Test - und zwar wegen des sehr hohen Kaufpreises und fehlenden Zubehörs.

HTC Vive Pro - Test Video aufrufen
Klimaschutz: Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
Klimaschutz
Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben

Die Kohlendioxid-Emissionen steigen und steigen. Die auf der UN-Klimakonferenz in Paris vereinbarten Ziele sind so kaum zu schaffen. Fachleute fordern daher den Einsatz von Techniken, die Kohlendioxid in Kraftwerken abscheiden oder sogar aus der Luft filtern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

    •  /