• IT-Karriere:
  • Services:

Froschauge

Samsungs Camcorder HMX-T10 blickt nach oben

Samsung hat mit dem HMX-T10 einen kompakten Camcorder mit Full-HD-Aufzeichnung vorgestellt, dessen Objektiv leicht nach oben geneigt ist. So soll das Filmen durch eine ergonomische Handhaltung bequemer werden, verspricht Samsung.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Samsung HMX-T10 ist mit einem 10fach optischen Zoom samt optischer Bildstabilisation ausgerüstet und sieht auf den ersten Blick aus wie eine ganz normale Videokamera. Das Objektiv neigt sich allerdings um 25 Grad nach oben. Das soll eine entspanntere Handhaltung erlauben, als es bei normalen Camcordern der Fall ist.

  • Samsung HMX-T10
  • Samsung HMX-T10
  • Samsung HMX-T10
  • Samsung HMX-T10
  • Samsung HMX-T10
  • Samsung HMX-T10
  • Samsung HMX-T10
  • Samsung HMX-T10
  • Samsung HMX-T10
Samsung HMX-T10
Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart
  2. Erzbistum Köln, Köln

Über einen 2,7 Zoll großen, klappbaren Touchscreen wird nicht nur die Aufnahme kontrolliert, sondern die Kamerafunktionen auch gesteuert. Das sorgt für weniger Platzbedarf für Bedienknöpfe und erlaubt so ein Kameradesign, das mit 5,41 x 5,64 x 11,51 cm recht kompakt ist.

Neben Videos in Full-HD (60i) nimmt der HMX-T10 auch Fotos mit 4,7 Megapixeln Auflösung auf. Auf dem Speicher der Kamera ist die Windows-Software Intelli Studio für den Videoschnitt gespeichert. Sie kann ohne Installation vom Rechner aus über USB gestartet werden.

Der Samsung HMX-T10 soll ab September 2010 zum Preis von rund 350 Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,50€
  2. 49,99€
  3. gratis

kmx 03. Sep 2010

Ich vermute, das ist ein Trick, um den Leuten diese unsägliche Kamerahaltung auf Kopfhöhe...


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht
  2. Entsperren erschwert iPhone 12 Mini macht Probleme mit dem Touchscreen
  3. Kabelloses Laden Magsafe entfaltet beim iPhone 12 Mini sein Potenzial nicht

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

    •  /