Abo
  • Services:
Anzeige

Einfachcamcorder

Sony wertet Bloggie mit Touchscreen auf

Sony hat einen neuen Einfachcamcorder unter der Marke Bloggie vorgestellt. Das Gerät erinnert eher an ein Handy als an eine Videokamera und besitzt zur Bedienung einen berührempfindlichen Bildschirm mit einer Diagonalen von 3 Zoll (7,62 cm) und einer Auflösung von 288.000 Bildpunkten. Der Kamera fehlt es an einem optischen Zoom, dafür kann sie in Full-HD aufnehmen.

Über den Touchscreen wird die Kamera gesteuert und das Video- und Fotomaterial durchblättert. Die Bloggie Touch von Sony ist mit einem 1/2,5 Zoll großen CMOS-Sensor mit Hintergrundbelichtung ausgerüstet. Standbilder gelingen mit 12,8 Millionen Pixeln, beim Filmen sind es maximal 1.920 x 1.080 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde. Wahlweise können auch Videos mit 1.280 x 720 und 60p oder 30p aufgenommen werden. Die Aufzeichnung erfolgt im Format /MPEG4 AVC/H.264 (MP4). Während des Filmens können Fotos aufgenommen werden.

Anzeige
  • Bloggie Touch
  • Bloggie Touch
  • Bloggie Touch
  • Bloggie Touch
  • Bloggie Touch
  • Bloggie Touch
  • Bloggie Touch
  • Bloggie Touch
  • Bloggie Touch
  • Bloggie Touch
  • Bloggie Touch
Bloggie Touch

Das Objektiv erreicht eine Brennweite von 32 mm (KB) bei F2,8. Eine eingebaute Gesichtserkennung passt die Belichtung auf die erkannten Personen ab. Die Daten werden auf einen 8 GByte großen Flashspeicher gesichert und können über den eingebauten USB-Stecker zum Rechner übertragen werden. Die Kamera besitzt außerdem einen HDMI-Anschluss, um die Fotos und Videos auch auf Fernsehern oder Projektoren zu betrachten.

Etwas Software zum Kopieren der Bilder auf einen Onlinespeicherdienst wie Flickr, Youtube oder Facebook ist bereits auf dem Flashspeicher vorhanden. Sind einzelne Dateien mit einem "Share-it-later"-Vermerk versehen, bleiben die Aufnahmen vorerst in der Kamera und können später ins Netz hochgeladen werden.

Im Lieferumfang ist ein Objektivaufsatz für 360-Grad-Panorama-Videos und Fotos enthalten. Mit Hilfe der Software Picture Motion Browser von Sony kann die Aufnahme entzerrt und betrachtet werden.

Der Sony Bloggie Touch wiegt 125 Gramm und misst 15,2 x 107 x 52 mm. Er steckt in einem Aluminiumgehäuse und soll in Silber, Schwarz oder Pink ab November 2010 für rund 230 Euro verkauft werden.


eye home zur Startseite
hojdoj 03. Sep 2010

man sieht sehr wohl einen unterschied zwischen 720 und 1080

hojdoj 03. Sep 2010

schon mal hd aufnahmen von diesen teilen gesehnn ? für 108 euros (x47002) gibt es eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  3. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  4. Tetra GmbH, Melle


Anzeige
Top-Angebote
  1. 289€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. ASUS ZenWatch 2 Silber/Braun für 79€ statt 142,90€ im Preisvergleich und WD externe 2...
  3. (u. a. SanDisk SSD Plus 240 GB für 69€)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Supercomputer sind wie Beton - es kommt drauf...

    Pfirsich_Maracuja | 11:54

  2. Re: Samsung?

    Crunchy_Nuts | 11:54

  3. Re: Wer von den 90 % nutzt denn Gmail wirklich aktiv?

    Comicbuchverkäufer | 11:40

  4. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    madejackson | 11:25

  5. Re: Alles sind russische Bots

    Gamma Ray Burst | 11:18


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel