Abo
  • Services:

Maximal 50 MBit/s

Vodafone veröffentlicht Preise für LTE-Internetzugänge

Vodafone Deutschland hat Preise für seine LTE-Flatrates bekanntgegeben. Kaufen lassen sich die Zugänge nur auf der Ifa, die Hardware kommt frühestens im Dezember 2010.

Artikel veröffentlicht am ,
Maximal 50 MBit/s: Vodafone veröffentlicht Preise für LTE-Internetzugänge

Vodafone Deutschland hat die Preise für seine mobilen LTE-Internetzugänge veröffentlicht. Der Mobilfunkbetreiber bietet die Flatrates ab Dezember 2010 an, sagte Frank Rosenberger, Chef der Privatkundensparte, auf der Ifa. Vodafone-Sprecher Bernd Hoffmann sagte Golem.de, die Endgeräte würden im Dezember 2010, eventuell erst Ende Dezember verfügbar sein. Die Deutsche Telekom erklärte am 30. August 2010, es gebe derzeit auf dem Markt noch keine LTE-Endgeräte. Die Datensticks von Huawei würden bis Anfang 2011 erwartet.

Stellenmarkt
  1. init SE, Karlsruhe
  2. Daimler AG, Sindelfingen

Für monatlich 39,99 Euro gibt es einen Zugang mit maximal 7,2 MBit/s Datentransferrate und 10 Gigabyte Volumen. Das Surfen mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 21,6 MBit/s und 15 Gigabyte Volumen kostet im Monat 49,99 Euro. Für den schnellsten LTE-Zugang des Konzerns, mit einer Datenrate von bis zu 50 MBit/s und 30 Gigabyte Volumen, bezahlen Kunden monatlich 69,99 Euro. Nach dem Erreichen des Volumens wird der Internetzugang auf 384 KBit/s gedrosselt. Weitere Kosten für das Datenvolumen entstünden nicht. Für Vodafone-Kunden mit bestehenden Mobilfunkverträgen wie den Produkten Superflat oder Mobile Connect Flat werde der monatliche Betrag jeweils um zehn Euro billiger.

Die neuen LTE-Zuhause-Tarife sind gegenwärtig nur am Vodafone-Stand auf der Ifa in Halle 18 erhältlich. Erst später kämen die Produkte sukzessive in die üblichen Vodafone-Verkaufskanäle.

Der britische Konzern startet den bundesweiten LTE-Ausbau im September 2010, hieß es. Bis Dezember 2010 sollen circa 1.000 Gemeinden in bisher unterversorgten Gebieten angeschlossen sein, sagte Rosenberger weiter. Bis Ende März 2011 baue Vodafone dann rund 1.500 Standorte mit der vierten Mobilfunkgeneration aus.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Highrise 24. Sep 2010

Das Problem bei den Online-Verleihern ist das du die geliehene DVD nicht sofort schauen...

zieh doch um 23. Sep 2010

zieh in die stadt hol dir dsl mit hoher bandbreite und nach schon paar monaten hast du...

blablabla 23. Sep 2010

also weiß ja nich was du dir unter 5km vorstellst. meine nächstgelegnene funkzelle liegt...

blablabla 23. Sep 2010

weiß ja nciht wo du wohnst abe rich hab mit HSPA in nem schlechtem empfangsgebiet mit nur...

blablala 23. Sep 2010

Weiß ja nich ob du dich mal damit beschäftigt hast udn was LTE wirklich ist. http://de...


Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

    •  /