• IT-Karriere:
  • Services:

Call of Duty 7 Black Ops

Das Glücksspiel mit dem Tomahawk

Die Call-of-Duty-Entwickler von Treyarch haben sich einiges für den Mehrspielermodus in Black Ops einfallen lassen. Das soll dafür sorgen, dass Spieler auch abseits der offiziellen Ranked Matches online Spaß haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Call of Duty 7 Black Ops: Das Glücksspiel mit dem Tomahawk

Auf einem Multiplayer-Event in Los Angeles hat Treyarch neuartige Mehrspielermodi für Call of Duty: Black Ops vorgestellt. Im normalen Spiel verdienen sich Spieler COD-Points. Diese Punkte können in sogenannten Wager-Matches (Wettspiele) im Multiplayermodus gesetzt werden. Am Ende dieser Partien werden die kompletten Punkte nur an die besten drei Spieler verteilt.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Insgesamt werden Wager-Matches in vier Varianten ausgetragen. In "One in the Chamber" hat jeder Spieler nur eine Kugel in der Pistole. Der Modus erinnert an die Mehrspielervariante "The Man with the Golden Gun" aus dem Klassiker Goldeneye vom Nintendo 64. Neue Munition gibt es nur von getöteten Kontrahenten.

  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
  • Call of Duty: Black Ops
Call of Duty: Black Ops

Der Spielmodus "Sticks and Stones" beschränkt Spieler auf altertümliche Waffen wie die Armbrust, das Messer oder ein unhandliches Tomahawk. Wird ein Spieler vom Tomahawk eines Gegners erwischt, verliert er sofort seine angesammelten COD-Punkte der Runde. In "Gungame" werden die Waffen nach jedem gelandeten Kill etwas mächtiger. Zuletzt bietet der Modus "Sharp Shooter" ein Waffenroulette, bei dem Spieler alle paar Sekunden eine neue zufällige Waffe in die Hand gedrückt kriegen.

Die Mehrspieler-Glücksspiele sollen am 9. November 2010 beginnen, wenn Call of Duty: Black Ops für PC, Xbox 360 und Playstation 3 erscheint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit täglich wechselnden Angeboten
  2. (u. a. Marvel's Spider-Man PS4 für 11,99€ inkl. Versand, Alphacool Eisbaer LT360 CPU für 93...
  3. (u. a. Forza Horizon 4 (Xbox One / Windows 10) für 28,49€ und Total War - Three Kingdoms für 22...

Gast 300 06. Sep 2010

MW und MW2 gehen locker an einem Abend auf Veteran durch, sofern man über funktionierende...

zu gut um wahr... 03. Sep 2010

Sieht schon spaßige aus, eigentlich wollte ich CoD:BO überspringen ... aber je mehr ich...


Folgen Sie uns
       


IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte)

Golem.de erzählt die über 100-jährige Geschichte von Big Blue im Video.

IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte) Video aufrufen
Telekom, Vodafone: Wenn LTE schneller als 5G ist
Telekom, Vodafone
Wenn LTE schneller als 5G ist

Dynamic Spectrum Sharing erlaubt 5G und LTE in alten Frequenzbereichen von 3G und DVB-T. Doch wenn man hier nur LTE einsetzen würde, wäre die Datenrate höher.
Ein Bericht von Achim Sawall

  1. Telekom Große Nachfrage nach Campusnetzen bei der Industrie
  2. Redbox Vodafone stellt komplettes 5G-Netz in einer Box vor
  3. 5G N1 Telekom erweitert massiv das 5G-Netz mit Telefónica-Spektrum

Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
  2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
  3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


      •  /