Abo
  • IT-Karriere:

Unreal Engine 3 auf iOS

Epics Demo Citadel setzt Maßstäbe auf iPhone und Co.

Zeitgleich mit der Vorstellung der neuen iPods hat Epic eine Technologiedemo seiner neuen Engine für mobile Geräte zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Das Programm namens Citadel zeigt, was auf iPod, iPhone und iPad möglich ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Unreal Engine 3 auf iOS: Epics Demo Citadel setzt Maßstäbe auf iPhone und Co.

Epics eigenes Spielestudio Chair Entertainment entwickelt derzeit unter dem Codenamen Project Sword ein Onlinerollenspiel, das exklusiv für Geräte mit Apples iOS 4 erscheinen soll. Schon bei Apples Vorstellung der neuen iPods wurde das Spiel kurz gezeigt, danach hat Epic die Demo Epic Citadel gratis in den iTunes Store gestellt.

Inhalt:
  1. Unreal Engine 3 auf iOS: Epics Demo Citadel setzt Maßstäbe auf iPhone und Co.
  2. Dynamische Texturen, freies SDK

Das Programm läuft auf allen Geräten mit iOS 4, aber nicht auf dem iPod touch 2G mit 8 GByte - dieses Modell bietet Apple zwar noch an, es verfügt aber nicht über die Hardware, die für die beeindruckende Grafik von Epic Citadel nötig ist. Das gilt auch für das iPhone 3G.

Die mobile Unreal Engine 3 stellt in der Demo eine Vielzahl von Effekten dar, die es in dieser Kombination auf Handhelds bisher noch nicht gab. Dazu zählt Bump Mapping mit Normal Maps, was sich besonders gut an den Steinen der Gebäude zeigt: Sie scheinen aus der Mauer herauszuwachsen. Bump Mapping ist auf PCs schon lange üblich, wird aber zunehmend von Techniken wie der Tessellation verdrängt. Auf mobilen Geräten ist es weiter interessant, weil es bei passender Hardware nur wenig Rechenleistung erfordert.

  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
  • Epic Citadel
Epic Citadel

Epic gibt in seinen Erklärungen zu Citadel auch an, die gesamten Szenen würden mit ganzheitlicher Beleuchtung angestrahlt. Diese "global illumination" wäre für mobile Geräte ebenfalls ein Novum. Den realitätsnahen Schattenwurf und die weichen Farbverläufe sollen Entwickler ohne großen Aufwand mit dem System Unreal Lightmass gestalten können.

Dynamische Texturen, freies SDK 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 1,12€
  3. 4,19€
  4. 33,95€

Ausgewuergt 06. Sep 2010

Ja und bei PC-Spielen gibt es auch Mindesvoraussetzungen. Schon mal ein Spiel für den PC...

Kabelsalat 06. Sep 2010

Vor allem sieht man in der Demo noch keine Charaktere sondern bisher nur Stilleben. Mal...

Düdüdü 06. Sep 2010

Quark, solange Hitler nicht da war...

XHess 06. Sep 2010

Nun ja, bezogen waren die aussagen aber auf ein IPhone! Mag auch sein das die...

Lauron 05. Sep 2010

Zombie vs. Plants wurde auch mal als Verpackung verkauft. Die Hersteller dachten jetzt...


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B vorgestellt

Nicht jedem dürften die Änderungen gefallen: Denn zwangsläufig wird auch neues Zubehör fällig.

Raspberry Pi 4B vorgestellt Video aufrufen
Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
Raumfahrt
Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


    Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
    Energie
    Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

    Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
    2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
    3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

    Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
    Transport Fever 2 angespielt
    Wachstum ist doch nicht alles

    Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
    Von Achim Fehrenbach

    1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

      •  /