Abo
  • Services:

VMware

Cloud-Plattform vFabric für Java-Anwendungen

VMware hat mit vFabric eine Plattform vorgestellt, mit der Java-Anwendungen für Clouds entwickelt werden können. Die Cloud-Plattform vereint das Java-Framework Spring mit einem Tomcat-Applikationsserver und weiterer OSS-Software.

Artikel veröffentlicht am ,
VMware: Cloud-Plattform vFabric für Java-Anwendungen

Die mit vFabric erstellten Anwendungen sollen laut VMware in verschiedenen Cloud-Umgebungen lauffähig sein. Die Plattform besteht aus mehreren Komponenten, die von der VMware-Tochter Springsource stammen: Für die Entwicklung ist beispielsweise das Spring-Framework zuständig.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

Die Bereitstellung der Applikationen übernimmt der Tomcat-Applikationsserver, der sowohl in der eigenen Springsource-Variante (Tc-Server) als auch in der Apache-Version verwendet werden kann. Hinzu gesellen sich der Load-Balancer und Webserver ERS und der Leistungsmonitor Hyperic.

Als Entwicklungsumgebungen kommen die Springsource-Toolsuite, Spring Roo mit GWT-Integration sowie Grails infrage. Das Messaging übernehmen RabbitMQ und die Datenverwaltung Gemfire.

Mit vFabric will sich VMware neben Red Hat mit JBoss und Microsoft mit Azure auf dem SaaS- (Software as a Service) und PaaS-Markt (Plattform as a Service) positionieren.

Die Komponenten für VFabric können von der Springsource-Webseite bezogen werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 93,85€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...
  3. (u. a. Resident Evil 7 biohazard für 14,99€, Dungeons 3 für 13,99€, Tom Clancy's Ghost Recon...
  4. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)

Lila 02. Sep 2010

Oder aber einfach auf den Link zur Anbieterseite klicken, da ist sie in groß ;-)


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

    •  /