Abo
  • Services:
Anzeige
Satellit Hot Bird 2
Satellit Hot Bird 2

Satellitenbetreiber

SES Astra und Sender einigen sich auf 3D-Standards

SES Astra hat sich mit TV-Sendern und Geräteherstellern auf europäische Mindeststandards zu 3D-Fernsehen über Satellit geeinigt. Konkurrent Eutelsat arbeitet bereits an einem kommerziellen 3D-Sender.

SES Astra hat eine neue Initiative zur Einführung von 3D-Fernsehen in Europa angekündigt. Zusammen mit europäischen öffentlich-rechtlichen und privaten Sendeanstalten und Vertretern der Unterhaltungselektronik-Industrie hat der Luxemburger Satellitenbetreiber technische Mindestanforderungen für die Einführung und Ausstrahlung von 3D-Fernsehen mit Stereoskopie verabschiedet. Satellitenübertragungen in 3D werden demnach zunächst entweder im Side-by-side-Format für eine Auflösung von 1080i oder im Top-bottom-Format für eine Auflösung von 720p erfolgen.

Anzeige

Bei unverschlüsselten 3D-Ausstrahlungen ist ein automatisches Umschalten des Bildschirms von 2D auf 3D wie auch von 3D auf 2D möglich, was der DVB-Standard (Digital Video Broadcasting) unterstützt. Der Standard ist kompatibel mit HDMI 1.4.

SES-Astra-Chef Ferdinand Kayser sprach von einem echten Sprung hin zur Einführung des 3D-Fernsehens in Europa. "3D wird den Markt für Unterhaltungselektronik weiter antreiben", sagte er. SES Astra sieht den kommerziellen Start von 3D-Fernsehen über Satellit noch für das Jahr 2010 als gesichert an.

Kommerzieller 3D-Sender

Konkurrent Eutelsat hat ebenfalls 3D-Neuigkeiten. Golem.de erfuhr aus dem Unternehmen, dass Eutelsat auf der Medienmesse IBC in Amsterdam in der nächsten Woche einen kommerziellen 3D-Sender am Messestand demonstrieren wird. Der 3D-Sender wird mit einem bekannten französischen Partner realisiert, der auch mit Sportübertragungen experimentiert.

Gestern hatte Eutelsat bekanntgegeben, es werde mit Eurosport die Tennis US Open in 3D auf der Ifa in Berlin zeigen. Die dafür bestimmten Eurosport-3D-Signale gelangen über den Satelliten Eurobird 9A an den Stand von Panasonic. Erforderlich ist dafür ein 15-MBit/s-Signal.

Eutelsat hat nach eigenem Bekunden seit März 2009 seinen europäischen 3D-Demokanal auf Sendung, auf Eurobird 9A ist dieser für Fernsehhändler frei empfangbar. Neben anderem Content laufen dort auch Konzerte in Endlosschleife.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz, München
  2. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum
  3. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  2. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  3. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  4. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  5. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  6. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  7. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  8. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  9. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  10. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  2. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom
  3. Whistleblowerin Chelsea Manning will in den US-Senat

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Gibt auch schon Hersteller unabhängige Vermietung

    Psy2063 | 08:15

  2. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    matok | 08:14

  3. Re: "Wenn es einen elektrischen Supersportwagen...

    igor37 | 08:13

  4. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    FreiGeistler | 08:13

  5. Re: 3G war nicht unbedingt ein Erfolg

    ckerazor | 08:12


  1. 07:56

  2. 07:39

  3. 07:26

  4. 07:12

  5. 19:16

  6. 17:48

  7. 17:00

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel