Abo
  • Services:

Windows 7 Family Pack

Ende Oktober wieder drei Windows-Lizenzen für 150 Euro?

Für das Jahresendgeschäft bietet Microsoft sein "Windows 7 Family Pack" wieder an. Zuerst kommt das Paket in den USA auf den Markt, dort soll es 150 US-Dollar kosten. Den Preis für Deutschland hat Microsoft noch nicht genannt, aber bereits bestätigt, dass das Angebot auch hierzulande erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 7 Family Pack: Ende Oktober wieder drei Windows-Lizenzen für 150 Euro?

Microsofts Familienpackung besteht aus der Upgradeversion von Windows 7 Home Premium, auf den DVDs sind sowohl die 32- als auch 64-Bit-Ausgaben enthalten. Windows XP oder Vista müssen auf dem Zielrechner bereits installiert sein. Das Besondere des Pakets: Mit dem mitgelieferten Product-Key lassen sich drei beliebige Installationen aktivieren. In Deutschland wurde das Paket von August 2009 bis Anfang Dezember 2009 für rund 150 Euro angeboten, danach bezeichnete Microsoft es als 'ausverkauft'.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Wie das Unternehmen nun per Blogeintrag angekündigt hat, wird die Sonderaktion rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft neu aufgelegt. Ab dem 3. Oktober 2010 wird das Family Pack zunächst in den USA wieder für 150 US-Dollar angeboten, es soll über Einzelhändler und direkt bei Microsoft erhältlich sein.

Zu einem noch nicht genau feststehenden Termin um den 22. Oktober - also genau ein Jahr nach dem offiziellen Marktstart von Windows 7 - soll das Paket dann auch in Australien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Kanada angeboten werden. Microsoft weist schon jetzt darauf hin, dass es wieder ein begrenztes Kontingent geben wird, nennt die Zahl der Pakete aber nicht. Womöglich ist das Sonderangebot dann schon vor Weihnachten ausverkauft, was PC-Hersteller sicherlich begrüßen werden. Die erste Auflage des Family Pack war am 8. Dezember 2009 vergriffen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Der Erklärbär 03. Sep 2010

Oder E) Man bestellt einfach bei Anbietern innerhalb der EU (da gibts ähnlich billige...

half a dollar 02. Sep 2010

ne geht nich... win xp 32-bit erkennt den installer von der 64-bit version nicht. du...

Top-OR 02. Sep 2010

Ja, ich vermute auch schon länger, dass die PC-Haterboys, also die, die den PC "gerne mal...

mir wäre ein... 02. Sep 2010

mir wäre ein Pro am liebsten. Mit dieser Home Edition kann ich in der Family einfach nix...

flasherle 02. Sep 2010

Bloß das man sich mit diesem "trick" selber ins bein schießt, weil wer kauf den den...


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /